01
Ansprechpersonen
02
Was erledige ich wo?
03
Schadensmelder
04
Bürgerbriefkasten
05
Stellenangebote

Aktuelle Themen


Blaudruck Scheeßel an der A1 präsent

Montag, 28. November 2022 13:50 Uhr

Blaudruck Scheeßel an der A1 präsent

Der Blaudruck ist als UNESCO-Kulturerbe anerkannt. Hierauf weisst nunmehr ein Hinweisschild an der Autobahnanschlussstelle Elsdorf hin.

Bürgerbefragung für Marketingkonzept

Donnerstag, 24. November 2022 12:40 Uhr

Bürgerbefragung für Marketingkonzept

Wir benötigen Ihre Unterstützung

Anmeldeschluss Kindertagesstätten

Dienstag, 22. November 2022 12:42 Uhr

Anmeldeschluss Kindertagesstätten

Wer für das neue Kindergartenjahr 2023/2024, welches am 01.08.2023 beginnt, einen Kindergartenplatz oder einen  Krippenplatz benötigt, muss sein Kind bis zum 31.01.2023 anmelden. Anmeldeformulare erhalten Sie bei der Gemeinde Scheeßel (EG...

Dienstag, 22. November 2022 12:23 Uhr

Radwegerneuerung an der L 130 verzögert sich um zwei Wochen – Grund sind Lieferschwierigkeiten

Eigentlich sollten die Bauarbeiten am Radweg der L 130 zwischen Scheeßel und Sittensenam 25.11.2022 komplett abgeschlossen sein - doch aufgrund von Lieferschwierigkeiten desAsphalts verzögern sich leider die Arbeiten. Die Kapazitäten der Mischwerke...

claim

Tipps für Besucher


Heimatmuseum Scheeßel

Heimatmuseum Scheeßel

Kultur- und Heimatpflege hat in Scheeßel Tradition. Bereits 1904 fand hier das 1. Niedersächsische Trachtenfest statt, in dessen Folge 1905 der Heimatverein "Niedersachsen" e.V. Scheeßel  gegründet wurde. Um wichtige Dokumente ländlicher Baukultur zu erhalten, hat der Heimatverein bereits 1913 das erste Museumsgebäude errichtet.

Hurricane-Festival

Hurricane-Festival

Das Hurricane Festival ist seit 1997 im Laufe der Jahre eine Institution für Scheeßel geworden. Das jährliche Open-Air-Festival ist weit über die deutschen Grenzen bekannt. Für drei Tage kommen um rund 70.000 Musikfans auf das Gelände des Eichenrings in Scheeßel, ein Sandbahnstadion. Das Hurricane ist eine Erfolgsgeschichte "made in Scheeßel by Folkert Koopmans".