01
Ansprechpersonen
02
Was erledige ich wo?
03
Schadensmelder
04
Bürgerbriefkasten
05
Stellenangebote

Pressemitteilung vom 23.03.2022

Der Landkreis führt noch vor den Osterferien mehrere dezentrale Informationsveranstaltungen durch, um interessierte Freiwillige mit allen wesentlichen Informationen zum Thema Flüchtlingshilfe zu versorgen.

In den Workshops soll zum einen über die Situation der Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland informiert werden, hier insbesondere zu Aufenthaltsrecht, behördlichen Zuständigkeiten und Leistungen. Zum anderen werden Informationen zum Ehrenamt gegeben, z.B. zum Versicherungsschutz, zur Vernetzung und Koordination, zum Thema Abgrenzung und zu Engagementmöglichkeiten. Die Workshops sind für alle Interessierten offen.

Moderiert werden die Kompaktworkshops von Sandra Pragmann (Koordinierungsstelle Ehrenamt), Franziska Wronka (Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe), Gerd Hachmöller (Stabsstelle Kreisentwicklung) sowie den jeweiligen Ansprechpartnern aus den Gemeinden. Die Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine sind:

Für die Gemeinde Scheeßel und die Samtgemeinde Fintel:

Freitag, 25.03.2022, 18:00 – 20:00 Uhr im Ratssaal des Rathauses Scheeßel, Untervogtplatz 1