Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Montag, 16. Juli 2018






















Baugebiet „HelLa“ – Die Erschließungsarbeiten beginnen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 27. April 2018 um 12:48 Uhr
hela

Am 27.04.2018 haben die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet „HelLa“ begonnen. Zunächst wird der Oberboden abgeschoben, um anschließend mit den Kanalarbeiten und der Herstellung des Lärmschutzwalles zu beginnen.

Um die Grundstücke veräußern zu können, müssen unter anderem die Vergabebedingungen festgelegt werden. Die Interessenten werden gebeten noch etwas Geduld zu haben. Das Schreiben mit allen Informationen wird voraussichtlich im Juni verschickt.

 

Auch der Aufteilungsplan wird dann erst bekanntgegeben.

 
Funktionsträger der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Scheeßel in sein Amt eingeführt. PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. April 2018 um 07:55 Uhr

Mit einer kleinen feierlichen Zeremonie wurde im Rathaus ein weiterer Funktionsträger der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Scheeßel in sein Amt eingeführt.

Für die Ortsfeuerwehr Westerholz konnte die Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele Herrn Marcel Bassen die Ernennungsurkunde zum stellvertretenden Ortsbrandmeister überreichen.

Er leistete den Diensteid, da er erstmals zum Ehrenbeamten der Gemeinde ernannt wurde. Mit der Übergabe der Urkunde verband die Bürgermeisterin die besten Wünsche für dieses Amt und bedankte sich gleichzeitig für die Bereitschaft ein solches Amt auszuüben.

 

Auf dem Bild sind von links nach rechts zu sehen:

Ralf Meyer (stellv. Gemeindebrandmeister) – Käthe Dittmer-Scheele (Bürgermeisterin) – Marcel Bassen (stellv. Ortsbrandmeister Westerholz) – Ralf Münkel (Ortsbrandmeister) – Heiner Wehrmann (stellv. Gemeindebrandmeister) – Clemens Mahnken (Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Rotenburg)

 
Info-Veranstaltung in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Rotenburg (Wümme) PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. April 2018 um 10:48 Uhr

Datenschutz im Unternehmen – die neue europäische Verordnung kommt

Info-Veranstaltung in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Rotenburg (Wümme)

 

Um Sie über die Neuerungen der DSGVO zu informieren und aufzuzeigen,

wo im Unternehmen das Datenschutzmanagement

anzupassen ist, lädt die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit in

Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreis Rotenburg

(Wümme) zu einer Informationsveranstaltung

 

am 28. Mai 2018 von 14.00 bis 16.00 Uhr

in das Kreishaus in Bremervörde ein.

 

Die Daten für die verbindliche Anmeldung und den vollständigen Flyer sehen Sie hier.

 
Geschwindigkeitsanzeigegeräte PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. April 2018 um 10:45 Uhr

Viele Bürgerinnen und Bürger werden es an verschiedenen Stellen in der Gemeinde Scheeßel bereits gesehen haben: Geschwindigkeitsanzeigegeräte die einen mit einem lächelnden oder weinenden Smiley  begrüßen und die gefahrene Geschwindigkeit anzeigen. Die Gemeinde Scheeßel hat in 2014/ 2015 ein Pilotprojekt gemeinsam mit der Verkehrswacht e.V. , Rotenburg durchgeführt und an verkehrlichen Brennpunkten im gesamten Gemeindegebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Daraufhin wurden dann 16x solcher Geschwindigkeitsanzeigegeräte angeschafft, damit an den besonders gefährlichen Brennpunkten ein Zeichen gesetzt werden kann und die Geschwindigkeiten dort langfristig reduziert werden.

Die Reaktionen und Rückmeldungen der betroffenen Bürgerinnen und Bürger sind durchweg positiv. Die Gemeinde Scheeßel besitzt zusätzlich zwei „mobile“ Geschwindigkeitsanzeigegeräte, um für einen Zeitraum von rund 14 Tagen an verschiedenen Stellen die Geschwindigkeiten auszuwerten.

Die Geräte messen allerdings nicht nur die gefahrenen Geschwindigkeiten, sondern beispielsweise auch die Anzahl der dort fahrenden Fahrzeuge. Hierfür ist es nicht zwingend notwendig, dass das Gerät dem Fahrzeugführer auch die gefahrene Geschwindigkeit anzeigt. Die Verkehrszählung geschieht auch dann, wenn die Geräte nichts anzeigen und nur einen schwarzen Bildschirm haben. In diesen Momenten sind die Geschwindigkeitsanzeigegeräte also nicht defekt, auch wenn es im ersten Moment den Anschein hat.

 
Straße „Zur Mühle“ in Westervesede ab sofort geschlossen!!! PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. April 2018 um 11:52 Uhr

Es werden nochmals alle Verkehrsteilnehmer auf die geänderte Beschilderung und die Schließung der Straße „Zur Mühle“ in Westervesede hingewiesen. Die Abkürzungsstrecke kann ab sofort nicht mehr durchfahren werden.

Die Schließung ist zurzeit mit Absperrmaterial ausgeführt worden, wird aber in Kürze durch Betonringe und Poller im Seitenraum ersetzt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 244



Die Bürgermeisterin

Sommerferien

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31









Stadtplan