01
Ansprechpersonen
02
Was erledige ich wo?
03
Schadensmelder
04
Bürgerbriefkasten
05
Stellenangebote

 

Die KiTa Baumhaus ist in einem Gebäude aus Raummodulen untergebracht und steht auf dem Sportplatz der BeekeSchule in Scheeßel. Seit dem 01. Oktober 2021 werden die Module als Krippeneinrichtung bis zur Errichtung einer neuen Kindertagesstätte genutzt. Zwei Krippengruppen bieten jeweils 15 Plätze für Kinder im Alter von elf Monaten bis drei Jahren.  Die Gruppen bieten eine Betreuungszeit von 8.00 Uhr bis 12.00 oder 14.00 Uhr an. Bei Bedarf besteht ein Frühdienst von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr.

Uns ist es wichtig, dass sich alle Eltern von Anfang an mitgenommen fühlen. Wir pflegen einen respektvollen Umgang mit kleinen und großen Menschen.
Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich am „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung“ des Niedersächsischen Kultusministeriums und beinhalten folgende Schwerpunkte:

Lebenspraktische Kompetenzen
Kinder wollen sich die Welt erschließen. Das wollen sie selbständig tun. Die Kinder wollen ihren Alltag selbstbestimmt bewältigen. Wir als Erzieher/-innen unterstützen die Kinder, es selbst zu tun. Im Alltag unserer Krippe ergeben sich viele Lernbereiche der lebenspraktischen Kompetenz, zum Beispiel waschen, essen, anziehen und noch vieles mehr.

Natur und Lebenswelt
Die Natur ist der Lebensraum, der uns umgibt. Wir als Erzieher/-innen unterstützen und begleiten die Kinder dabei, diesen Bereich zu entdecken und zu erforschen. Wir erweitern dadurch das Bewusstsein der Kinder. Uns ist es auch wichtig, ressourcenschonend und nachhaltig zu arbeiten. Wo es möglich ist, benutzen wir nachwachsende Rohstoffe.

Sprache und Sprechen
Die gesprochene Sprache ist das wichtigste zwischenmenschliche Kommunikationsmedium. Beim Spracherwerb ist das Kind auf gelungene Dialoge und aktive sprachliche Anregungen angewiesen. Sprachliche Bildung ist bei uns ein ständiger Prozess, der nie abgeschlossen ist. Das wichtigste in diesem Prozess ist, bei den Kindern die Freude am Sprechen zu wecken und zu erhalten.

Wahrnehmung und Motorik
Die Kinder erschließen sich ihre Welt durch Bewegung. Durch Bewegung lernt das Kind sich besser einzuschätzen, seine Bewegung zu koordinieren und zu beherrschen. Damit das Kind immer mehr Sicherheit im Umgang mit seinem Körper erfährt, bieten wir verschiedene Bewegungsmöglichkeiten an.
Einmal im Jahr nehmen wir Mitarbeiterinnen uns die Zeit, um unsere Arbeit gemeinsam zu evaluieren. Um die Konzeption gegebenenfalls angleichen zu können, vergleichen wir sie regelmäßig mit der tatsächlichen Arbeit. Unser Ziel ist es, unsere Arbeit immer zum Wohle des Kindes zu verbessern.
Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie unsere Einrichtung persönlich kennenlernen möchten oder wir Ihre Fragen beantworten dürfen.

Leitung: Frau Jakobi-Meinke

Speckfeldweg 16
27383 Scheeßel
Telefon: 04263 9122859
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.