BAB A1: Markierungsarbeiten in den Anschlussstellen Elsdorf Richtungsfahrbahn Bremen sowie Oyten, Elsdorf und Sittensen Richtungsfahrbahn Hamburg in der Woche vom 14.09.2020 bis zum 18.09.2020 Drucken
Freitag, den 11. September 2020 um 11:25 Uhr
Die für die Unterhaltung und Erhaltung der sechsstreifigen BAB A1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft A1 mobil teilt mit, dass im Rahmen der Erhaltungspflicht der Projektgesellschaft Markierungsarbeiten in den Anschlussstellen Elsdorf Richtungsfahrbahn Bremen sowie Oyten, Elsdorf und Sittensen Richtungsfahrbahn Hamburg in der Woche vom 14.09.2020 – 18.09.2020 durchgeführt werden.
Hierzu werden die vier Anschlussstellen in einzelnen Nächten des genannten Zeitraumes von ca. 19.00 Uhr bis ca. 06.00 Uhr gesperrt. Es wird jeweils nur eine Anschlussstelle einer Richtungsfahrbahn in einer Nacht gesperrt. Entsprechende Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.
Die Sperrungen erfolgen wie folgt:
AS Elsdorf Richtungsfahrbahn Bremen in der Nacht vom 14.09.2020 auf den 15.09.2020
AS Oyten Richtungsfahrbahn Hamburg in der Nacht vom 15.09.2020 auf den 16.09.2020
AS Elsdorf Richtungsfahrbahn Hamburg in der Nacht vom 16.09.2020 auf den 17.09.2020
AS Sittensen Richtungsfahrbahn Hamburg in der Nacht vom 17.09.2020 auf den 18.09.2020 und in der Nacht vom 18.09.2020 auf den 19.09.2020

Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen. Der vorgenannte Zeitraum kann sich witterungsbedingt verschieben.

Die Projektgesellschaft und die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden, bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich