Eingeschränkter Zugang zum Rathaus:

Ein Besuch des Rathauses ist ab 6.1.2022 nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Es gilt die 3G-Regelung und das Tragen einer FFP2-Maske ist zwingend erforderlich. Bringen Sie bitte Ihren eigenen Kugelschreiber für eventuell zu leistende Unterschriften mit.

Es wird darum gebeten, möglichst alleine zu kommen, damit sich nicht zu viele Personen innerhalb des Gebäudes aufhalten. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Zugang zum Rathaus ab 6. Januar eingeschränkt Dienstag, 18. Januar 2022





















Zugang zum Rathaus ab 6. Januar eingeschränkt PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. Januar 2022 um 09:20 Uhr

Die Gemeinde ergreift angesichts der zunehmenden Zahl von Corona-Infektionen eine weitere Vorsichtsmaßnahme. Ab Donnerstag, den 6. Januar 2022, ist der freie Zugang zum Rathaus nicht mehr möglich.

Der Zutritt kann nur noch nach Vereinbarung eines Termins auf dem telefonischen Wege oder per E-Mail erfolgen. Das betrifft auch das Einwohnermeldeamt. Des Weiteren ist bei Betreten des Rathause für Dauer des Aufenthalts eine FFP2-Maske zu tragen und ein 3G-Nachweis beizubringen.  Weiterhin wird empfohlen, einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen.

Die Gemeindeverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger kritisch zu prüfen, ob ein Anliegen nicht zu verschieben bzw. telefonisch oder online erledigt werden kann. Die Mitarbeiter*innen der Gemeindeverwaltung sind weiterhin per Telefon oder E-Mail für Sie erreichbar.
 



Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31





Stadtplan