Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Streuobstwiesen in der Gemeinde Scheeßel Dienstag, 19. Juni 2018






















Streuobstwiesen in der Gemeinde Scheeßel PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 22. September 2017 um 12:14 Uhr

Jedes Bauvorhaben in einem bisher unbebauten Bereich stellt einen Eingriff in den Naturhaushalt dar. Deshalb sieht jeder Bebauungsplan Flächen für sogenannte naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahmen vor wie z.B. Streuobstwiesen. Diese sollen den durch die Baumaßnahmen (z.B. Baugebiete) bewirkten Eingriff kompensieren und insbesondere die Funktionen des Naturhaushaltes oder Werte des Landschaftsbilds ausgleichen. Sie sind damit gleichzeitig für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten ein wichtiger Lebensraum.

In diesem Zusammenhang weist die Gemeinde Scheeßel darauf hin, dass die gemeindeeigenen Streuobstwiesen nicht für die öffentliche Nutzung und Gebrauch durch Jedermann z.B. als Hundewiese bestimmt sind.

 

 

 


Die Bürgermeisterin

Trauungen

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30









Stadtplan