Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Montag, 06. April 2020
















Anmeldefrist für Kindertagesstätten PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Januar 2020 um 15:00 Uhr

Wer für das neue Kindergartenjahr 2020/2021, welches am 01.08.2020 beginnt, einen Kindergartenplatz oder einen  Krippenplatz benötigt, muss sein Kind bis zum 31.01.2020 anmelden.

Anmeldeformulare erhalten Sie bei der Gemeinde Scheeßel (Raummodule, Speckfeldweg 16 ), und in den Kindertagesstätten und hier

 

In diesem Zusammenhang bitten wir folgende Ausweitung im Betreuungsumfang zu berücksichtigen:

 

Zum Betreuungsjahr 2020/2021 wird die Einrichtung in Westervesede erstmals Kinder ab 18 Monate aufnehmen und betreuen.

Dort können dann Kinder ab 18 Monaten bis zum Übergang in die Schule altersgruppenübergreifend aufgenommen werden. Darüber hinaus wird

dort eine ganztägige Betreuung angeboten werden.


 
Bilderbuchkino in der Gemeindebücherei PDF Drucken E-Mail
Montag, den 27. Januar 2020 um 13:07 Uhr

bbk_janAm Mittwoch, den 5. Februar 2020 um 15:15 Uhr, startet in der Gemeindebücherei Scheeßel wieder das beliebte Bilderbuchkino mit der Geschichte "Herr Hase und Frau Bär - Die lustige Schlittenfahrt".

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Bilderbuchkino beginnt um 15.15 Uhr und dauert etwa eine halbe Stunde.

 

 

Zum Inhalt: Das Bilderbuch beinhaltet die Geschichte von einer ganz besonderen Freundschaft zwischen zwei vollkommen unterschiedlichen Tieren.

 

Der Hase ist immer sehr auf Ordnung bedacht er schaufelt Schnee und räumt auf, während sich Frau Bär köstlich amüsiert. Frau Bär baut einen Schneemann und entführt hierfür Herrn Hases Frühstückskarotte. Dieser ist natürlich gar nicht begeistert. Dann hat Frau Bär eine neue Idee: Sie möchte unbedingt zusammen mit dem Hasen Schlitten fahren. Herr Hase ist nicht überzeugt schließlich ist sein Schlitten alt und fruchtbar klein. Doch schlussendlich lässt er sich von Frau Bär überzeugen.

Diese Geschichte ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

 
Nichterreichbarkeit der Gemeindekasse am 29.01.2020 PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 24. Januar 2020 um 12:16 Uhr

Aufgrund einer Schulung ist die Gemeindekasse am Mittwoch, 29.01.2020 telefonisch und persönlich nicht zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 
Abrechnung der Abwassergebühren 2019 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 10:32 Uhr

In den nächsten Tagen erhalten die Grundstückseigentümer/-innen im Gemeindegebiet ihren Abrechnungsbescheid über die Abwassergebühren 2019. Bei den Bescheiden handelt es sich um Soll-Bescheide. D.h. die Berechnung der Gebühren wird unabhängig von Ihren tatsächlich geleisteten Zahlungen durchgeführt. Der Abrechnungsbetrag bezieht sich jeweils auf den vorhergehenden Bescheid und nicht auf gezahlte Beträge.

Zur Mitteilung der Bankverbindung zur Guthabenauszahlung,  bei Fragen / zu den Lastschriftmandaten oder den tatsächlich geleisteten Zahlungen wenden Sie sich bitte an die Gemeindekasse; gern telefonisch unter 04263/9308-1823 oder  04263/9308-1824, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Bei Fragen zu den Festsetzungen der Abwassergebühren, den Zählerständen, Anträgen auf Erstattung (z.B. Rohrbuch) oder ähnlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Herrn Drewes; gern telefonisch unter 04263/9308-1826 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Wichtige Info:

Ab dem 01.01.2020 erfolgt die Abrechnung der Abwassergebühren im Auftrag der Gemeinde Scheeßel durch den Wasserversorgungsverband Rotenburg-Land (WVV).  Daher sind ab dem Jahr 2020 keine Vorauszahlungen für die Abwassergebühren an die Gemeinde Scheeßel zu entrichten, somit erhalten Sie auch keinen Vorauszahlungsbescheid für 2020 von der Gemeinde Scheeßel. Bei Fragen zu den Vorauszahlung  2020 (z.B. Anpassung der Höhe der Raten) wenden Sie sich bitte an den WVV. Tel.:04269/9531-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Erneute Sperrung in der Baustelle bzw. Straße „Fuhrenkamp“ in Scheeßel PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Januar 2020 um 14:10 Uhr

Die Gemeindeverwaltung teilt mit, dass die Straßenendausbauarbeiten in der Straße „Fuhrenkamp“ seit Anfang Januar 2020 wieder angelaufen sind. Die Herstellung des Einmündungsbereichs Tostedter Weg/Wichelweg“ wird bis Donnerstag, 23.1.2020 abgeschlossen sein. Dann erfolgen die Bauarbeiten im Bereich der Einmündung „Eschenweg“.

Zu diesem Zweck wird ab Donnerstag, den 23.01.2020 für ca. 14 Tage dort wieder eine Sperrung der Straße „Fuhrenkamp“ eingerichtet. Während dieser Zeit steht die bekannte Umleitungsstrecke über Varel erneut zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, langsam (!) zu fahren, ggfs. Gegenverkehr mit kurzen Wartezeiten passieren zu lassen und sich gegenseitig rücksichtsvoll und mit Verständnis zu begegnen.

Bei Rückfragen steht im Büro der Firma Tief- und Straßenbau von Fintel GmbH Herr Siekmann unter 05195 - 1636 oder auf der Baustelle vor Ort Herr Kreckl unter 0151 - 64 83 23 60 jederzeit gerne zur Verfügung.

Ergänzende Fragen oder Hinweise können auch beim Fachbereich Bau und Planung, Rudolf-Diesel-Straße 1, 27383 Scheeßel, unter 04263 9308-1860, mitgeteilt werden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 294



Die Bürgermeisterin

Coronavirus

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat April 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5
week 15 6 7 8 9 10 11 12
week 16 13 14 15 16 17 18 19
week 17 20 21 22 23 24 25 26
week 18 27 28 29 30





Stadtplan