08:43
Startseite | Impressum | Sitemap Start Samstag, 25. März 2017



















Bücherei geschlossen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 15. Dezember 2016 um 16:45 Uhr

Die Gemeindebücherei bleibt vom 23.12.2016 bis zum 06.01.2017 geschlossen. Erste Ausleihe im neuen Jahr ist am Dienstag, 10.01.2017.

Das Team der Bücherei wünscht allen LeserInnen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!

 

 
Rathausparkplatz vorübergend nicht nutzbar PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 15:04 Uhr
Noch vor dem Weihnachtsfest soll die Fahrspur im Untervogtplatz fertiggestellt werden. Damit dies gelingt, muss ab Donnerstag, den 15. Dezember, der Rathausparkplatz vorübergehend gesperrt werden. Alle Rathausbesucher werden gebeten, den öffentlichen Parkplatz auf dem gegenüber liegenden Marktplatz (Zevener Straße 5) oder die Haltebuchten in der Zevener Straße zu nutzen. Ab dem 24. Dezember ist der Rathausparkplatz wieder nutzbar. Die Gemeindeverwaltung bedankt sich für das Verständnis.
 
Scheeßel ist blau PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 14:23 Uhr

heimatverein blaudruck

Der Scheeßeler Heimatverein „Niedersachsen“ e.V. kann zu Recht stolz darauf sein, was sie erreicht haben: die Blaudruck-Technik zählt ab sofort zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands. Dies hat die Kultusministerkonferenz der Länder letzte Woche auf Empfehlung der nationalen UNESCO-Kommission beschlossen. Gemeinsam mit Österreich, Ungarn, Tschechien und der Slowakei wird der Blaudruck im Jahr 2017 für die internationale UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes nominiert und vielleicht schon in 2018 auch weltweit besonders anerkannt.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus beglückwünschte Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele den Heimatverein im allgemeinen und das Team um Annerose Rathjen im speziellen zu dieser Auszeichnung. Vereinsvorsitzender Uwe Wahlers erklärte, dass der Heimatverein mit dieser besonderen Form des Reserve-Textildrucks ein Alleinstellungsmerkmal im Elbe-Weser-Dreieck habe. Diese Auszeichnung sei Anerkennung und Ansporn zugleich. Annerose Rathjen war überglücklich, dass sich die Mühen der Antragstellung gelohnt haben: „Seit über 40 Jahren wird die Tradition des Blaudrucks in Scheeßel durch den Heimatverein am Leben erhalten. Fidi Behrens und Alfons Friese haben in den 1970er-Jahren dafür gesorgt, dass die wertvollen Druck-Modeln der ehemaligen Blaudruckerei Müller übernommen und erhalten wurden. Beiden gilt posthum ein besonderer Dank!“ Weitere Informationen zum Blaudruck finden Sie hier.

 
Ehrung in der Freiwilligen Feuerwehr Wittkopsbostel PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 11:09 Uhr

sam_1431 ernennung meibohmAm Montag, den 12. Dezember 2016, hat Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele in einer Feierstunde Ortsbrandmeister Karlheinz Meibohm für seinen langjährigen Einsatz (insgesamt 24 Jahre) in der Feuerwehr Wittkopsbostel geehrt. Herr Meibohm wurde für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren als Ortsbrandmeister ernannt.

Gemeindebrandmeister Dieter Apel schloss sich mit persönlichen Dankesworten an.

Auf dem Foto von links nach rechts: Karlheinz Meibohm, Käthe Dittmer-Scheele, Dieter Apel

 
Abrechnung der Abwassergebühren – Änderungen ab 2017 PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Dezember 2016 um 09:49 Uhr

Ihre Abrechnung der Abwassergebühren für 2016 haben Sie in den letzten Tagen bereits von der EWE VERTRIEB GmbH (EWE) erhalten oder sie wird Ihnen in Kürze zugehen. Wie gewohnt sind dort auch die monatlichen Abschläge für das neue Jahr ausgewiesen.

 

Hier gibt es allerdings eine Änderung. Ab 2017 werden die Abwassergebühren durch die Gemeinde in Rechnung gestellt. Da Ihre Abschlagszahlungen immer für den vorherigen Monat gelten, also im Oktober für Ihren Verbrauch im September, ist der Abschlag mit der Januar-Fälligkeit noch wie bisher an die EWE zu zahlen. Im Januar wird dann eine Mitteilung von der EWE die Beendigung der Abschlagszahlungen an die EWE ankündigen.

 

Ab Februar 2017 muss die Vorauszahlung auf einem Konto der Gemeinde eingehen. Die Höhe der Vorauszahlungen, die Fälligkeiten und auch die Daten der Bankverbindungen werden Ihnen auf einem Vorauszahlungsbescheid mitgeteilt. Bitte warten Sie diesen ab.

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Schritten der Verfahrensumstellung erhalten Sie in den nächsten Wochen durch ein persönliches Schreiben. Aber auch hier wird zu gegebener Zeit wieder informiert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 209



Die Bürgermeisterin

Untervogtplatz

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31









Stadtplan