15:04
Startseite | Impressum | Sitemap Start Samstag, 18. November 2017



















Partielle Sanierung des Geh- und Radweges in der Straße Mitteldorf, Westervesede PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 16. November 2017 um 10:40 Uhr

Der Fachdienst Straßen und Grün der Gemeinde Scheeßel saniert aktuell in der Straße „Mitteldorf“, in Westervesede einige Stellen des Geh- und Radweges. Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich bis zum Ende der 46. Kalenderwoche andauern.

Die Gemeindeverwaltung bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Rücksichtnahme, wenn es dort zu Behinderungen oder Verzögerungen kommt.

 
Endabnahme der „Heinz-Fehling-Straße“ PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. November 2017 um 12:40 Uhr

 

Am Mittwoch, dem 08.11.2017 wurde die Straße im Baugebiet „Heinz-Fehling-Straße“ der Gemeinde übergeben. Nach zwei Monaten Bauzeit konnten die Vertreter der Firma Rosenbrock aus  Wistedt, des Planungsbüros PGN aus Rotenburg und der Gemeinde Scheeßel die fertiggestellte Straße abnehmen. Eine Pflasterfläche von 1.000 m², eingefasst mit 320 Meter Bordsteinen, wurde hergestellt.

Im Herbst 2011 wurde das Gebiet im Auftrag der Gemeinde Scheeßel durch Firma Rosenbrock erschlossen.  Zu dem Zeitpunkt wurden bereits 200 Meter Regenwasserhauptkanal und 120 Meter Schmutzwasserhauptkanal verlegt, sowie die Baustraße hergerichtet.

Seit dem haben auf 18 der insgesamt 19 Baugrundstücke zwischen 611m² und 819m² Scheeßeler und Neu-Scheeßeler ihr neues Zuhause errichtet oder befinden sich noch in der Bauphase.

Haben Sie auch Interesse an ein Baugrundstück? Sie finden die aktuellen Baugebiete hier.

 
Einweihung des Anbaus am Feuerwehrhaus in Westeresch PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. November 2017 um 10:05 Uhr

Nach der freiwilligen Feuerwehr Jeersdorf konnte  auch die freiwillige Feuerwehr Westeresch jetzt die Einweihung und Übergabe des Anbaus zum dortigen Feuerwehrhaus feiern. Die Rotenburger Kreiszeitung berichtet an dieser (https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/scheessel-ort52321/alles-neu-westerescher-feuerwehrhaus-fertig-8976262.html) Stelle über die Einweihung.

 
Landesamt für Statistik sucht Freiwillige PDF Drucken E-Mail
Montag, den 06. November 2017 um 19:00 Uhr

„Wo bleibt mein Geld?“ Diese Frage stellen sich viele Menschen - nicht nur am Monatsende. Wer an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnimmt, erhält nicht nur einen Überblick über seine Einnahmen und Ausgaben, sondern erhält zusätzlich eine Geldprämie von mindestens 80 Euro und bis zu 105 Euro für die Teilnahme.

Für die ab Januar 2018 stattfindende EVS werden Haushalte aller sozialen Gruppen gesucht. Die EVS wird von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder alle 5 Jahre durchgeführt. Ziel ist es, die Einkommenssituation, den Lebensstandard und die Verbrauchsverhältnisse der Gesamtbevölkerung abzubilden.

Die EVS ist eine wichtige Informationsgrundlage für Politik, Gesellschaft und Wissenschaft. Unter anderem werden die Daten zur Festlegung des Wägungsschemas der Verbraucherpreisstatistik sowie zur Berechnung der Regelsätze in der sozialen Grundsicherung verwendet. Bspw. für Hartz-4-Sätze.

Wie kann teilgenommen werden?

Wer Interesse hat, kann sich über das Landesamt für Statistik Niedersachsen gern anmelden

Weitere Informationen erhalten Sie

  • über die Internetseiten des Landesamtes für Statistik Niedersachsen:

       https://www.statistik.niedersachsen.de/evs/

  • telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1013442
  • per E-Mail unter EVS(at)statistik.niedersachsen.de.
 
Brücke über die Beeke nach Vandalismusschaden wieder begehbar PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. November 2017 um 13:51 Uhr

 

brcke123466789

Ende September diesen Jahres wurde durch wütende Jugendliche die Brücke über die Beeke hinter dem Meyerhofgelände leider völlig zerstört. Der Weg über die Beeke, der auch ein Nordpfad ist, musste vorübergehend voll gesperrt werden. Glücklicherweise hat sich der Scheeßeler Zimmermeister Klaus Bruns der Fa. Walter Riebesehl GmbH bereit erklärt, die Brücke kurzfristig zu erneuern. Somit ist Sie bereits seit 20. Oktober wieder begehbar. Die Kosten für die aufwendige Erneuerung der Brücke aus Eichenholz belaufen sich auf rund 7.000 €.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 224



Die Bürgermeisterin

Überstunden

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30









Stadtplan