21:57
Startseite | Impressum | Sitemap Start Sonntag, 19. Februar 2017



















Die neue ELSTER-CD ist da! PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 16. Februar 2017 um 15:49 Uhr

Seit heute ist die neue ELSTER-CD im Rathaus kostenlos erhältlich.

Nutzen Sie die Vorteile der elektronischen Steuererklärung, denn die Software Elster-Formular unterstützt die Einkommensteuererklärung inklusive Belegabruf (vorausgefüllte Steuererklärung), die Gewerbesteuererklärung und die Einnahmenüberschussrechnung für 2009 bis 2016, die Umsatzsteuererklärung 2009 bis 2017, die Umsatzsteuer-Voranmeldung und die Lohnsteuer-Anmeldung 2010 bis 2017 sowie die Zusammenfassende Meldung.

Für Arbeitgeber ist die elektronische Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigungsdaten 2012 bis 2017 sowie der Abruf der Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) möglich.

Sie finden die CD im Formularständer vor dem Einwohnermeldeamt (Zimmer 13).

 

Ferner steht ElsterFormular in der jeweils aktuellen Programmversion zum Download unter www.elsterformular.de bereit.

 
Vorauszahlungsbescheide Abwassergebühr 2017 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 18:47 Uhr

In Kürze werden die Vorauszahlungsbescheide für die Abwassergebühr 2017 bei den Grundstückseigentümern eingehen.

Sollte eine Dritte Person (z.B. der Mieter) der Gemeinde Scheeßel ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, erhält dieser nur eine Ankündigung zum SEPA-Lastschriftverfahren mit einer Übersicht der monatlichen Beträge. Der Bescheid wird dem Eigentümer als Abgabenpflichtiger zugehen.

Die ausgefüllten Vordrucke zum SEPA-Lastschriftverfahren, die bis zum 10. Februar 2017 eingegangenen sind, wurden berücksichtigt und sind im Bescheid entsprechend ausgewiesen. SEPA-Lastschriftmandate, die nach diesem Zeitpunkt eingegangen sind, werden derzeit noch durch die Gemeindekasse entsprechend verarbeitet. Es ist somit nicht notwendig, einen weiteren ausgefüllten Vordruck zum SEPA-Lastschriftverfahren einzureichen.

Möchten Sie zukünftig die Vorteile des SEPA-Lastschriftverfahrens nutzen, schicken Sie bitte diesen Vordruck ausgefüllt und unterschrieben an die Gemeindekasse Scheeßel.

Die Höhe der Vorauszahlungsbeträge ergibt sich aus dem Vorjahresverbrauch. Sollten Sie eine Änderung der Vorauszahlung wünschen, können Sie dies gern telefonisch unter 04263/9308-1825 oder per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) mitteilen.

Die Bescheide werden maschinell kuvertiert, sodass bei Eigentümern von mehreren Grundstücken die entsprechende Anzahl von Briefen im Briefkasten landen wird.

Das verursachte Mehrporto ist aber günstiger als die mehreren tausend Bescheide im Vorwege manuell zu sortieren. Die Gemeinde bedient sich der technischen Vereinfachungen wie andere Behörden, Banken oder Versicherungen auch.

 
Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 17:32 Uhr

im Einmündungsbereich Untervogtplatz / Zevener Straße

In der 8. Kalenderwoche von Montag den 20.02.2017 bis einschließlich Freitag den 24.02.2017 werden im Einmündungsbereich Untervogtplatz / Zevener Straße Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen von der EWE Netz GmbH durchgeführt.

Im Zuge der Bauarbeiten kann es zu einer Teil- oder Vollsperrung kommen.

Die Gemeindeverwaltung bittet die betroffenen  Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Rücksichtnahme, wenn es hier zu Behinderungen kommt.

 
Gewerbe-, Hunde- und Grundsteuer PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 08:20 Uhr

Gewerbe-, Hunde- und Grundsteuer sind am 15.02.2017 fällig

Zum 15.02.2017 ist die 1. Rate der Gewerbesteuervorauszahlung sowie für die Hunde- und Grundsteuer für 2017 zur Zahlung fällig.

Die Höhe der Rate ist aus dem letzten Gewerbesteuer- bzw. Grundsteuerbescheid oder Hundesteuerbescheid ersichtlich.

Da es sich um Mehrjahresbescheide handelt, gilt der Bescheid auch für künftige Jahre, solange sich keine Änderungen (Neubewertung, Verkauf, Hebesatzänderung, …) ergeben.

Alle Steuerschuldner, die nicht am Einzugsverfahren der Gemeinde Scheeßel teilnehmen, werden gebeten, zur Vermeidung von Mahnungen mit Säumniszuschlägen und Mahngebühren, den oben genannten Termin unbedingt einzuhalten und die Überweisung unter Angabe des Kassenzeichens rechtzeitig vorzunehmen.

Um die Vorteile des SEPA-Lastschriftverfahrens zu nutzen, geben Sie bitte diesen Vordruck  ausgefüllt und unterschrieben zurück. Mit Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats brauchen Sie sich künftig über die Bezahlung zum Fälligkeitszeitpunkt keine Gedanken zu machen.

 
Bürgersprechstunde PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Februar 2017 um 10:21 Uhr
Am Mittwoch, 15. Februar 2017, ist es wieder soweit. Die Bürgersprechstunde hält die Bürgermeisterin, Käthe Dittmer-Scheele, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Rathaus, Obergeschoss Raum 22-24, ab. Jeder Interessierte hat die Möglichkeit ohne Voranmeldung Fragen zu stellen, Kritik und gern auch Lob auszusprechen oder andere Herzensangelegenheiten vorzubringen. Eventuell entstehen kurze Wartezeiten, die aber durch das Anschauen der aktuellen Bilderausstellung angenehm gestaltet werden können. 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 206



Die Bürgermeisterin

Untervogtplatz

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Februar 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4 5
week 6 6 7 8 9 10 11 12
week 7 13 14 15 16 17 18 19
week 8 20 21 22 23 24 25 26
week 9 27 28









Stadtplan