18:46
Startseite | Impressum | Sitemap Start Mittwoch, 10. Februar 2016



















Präventionsrat Scheessel AG Jugend Vortragsreihe: "Internet, Handy und Co - Aufwachsen in den neuen Medienwelten" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Februar 2016 um 09:54 Uhr

Dipl. Soz.-Päd./Soz.-Arb. und Elternmedientrainer Michael Himmel
Mittwoch, 17.02.2016; 19-21:30 im BeekeForum der BeekeSchule

medienwelten160210Smartphones und Tablets bieten heute einen ungehinderten Zugang zum Internet. Die Nutzungsmöglichkeiten dieser Geräte sind immens gestiegen. Die Kommunikation der Kinder und Jugendlichen findet zunehmend in „sozialen Netzen“ wie „whatsapp“ u. a. statt.

Nicht alles ist gut und sinnvoll, was im Netz passiert und angepriesen wird.  Der Wunsch der Kinder, diese Geräte zu besitzen ist sehr groß und nachvollziehbar. Allerdings werden mögliche Gefahren oft ignoriert. Diese potentiellen Risiken sollten insbesondere Eltern kennen, damit sie ihren Kindern in solchen Situationen bestmöglich unterstützen können.

Viele Eltern fragen sich, wie eine sinnvolle Begleitung der Internetnutzung ihrer Kinder aussehen kann. Auf diese und auf Ihre persönlichen Fragen wollen wir an diesem Abend gemeinsam versuchen Antworten zu finden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Veranstalter der 1. Vortagsreihe: die Beeke Schule
Foto: AG Jugend

 
Aktion „Fahrräder für Flüchtlinge“ PDF Drucken E-Mail
Montag, den 08. Februar 2016 um 14:49 Uhr

Frei nach dem Motto „Wir machen Flüchtlinge in Scheeßel mobil“, bittet die Gemeinde Scheeßel um Spenden von Gebrauchtfahrrädern.

Gesucht werden Herren- und Damenräder sowie Jugend- und Kinderfahrräder jeglicher Art und Größe. Alle Fahrräder sollten sich in einem guten verkehrstauglichen Zustand befinden.

Ferner würden wir uns aber auch über Spenden von Fahrradhelmen und Schlössern freuen.

Haben Sie noch ein „altes“ Fahrrad welches Sie gerne Spenden möchten, dann melden Sie sich bitte bei Frau Merklinger im Fachbereich Ordnung und Soziales unter der Tel.-Nr. 04263/9308-1835 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 
Vandalismus am Schmutzwasserpumpwerk PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Februar 2016 um 18:55 Uhr

2016-02-04 vandalismus schmutzwasserpumpwerk wiesengrundAm Schmutzwasserpumpwerk in der Straße Wiesengrund in Hetzwege, hat zum wiederholten Male Vandalismus an öffentlichem Eigentum stattgefunden. Die Palisaden werden immer wieder erheblich beschädigt und zuletzt sogar ein komplettes Seitenteil abgerissen.
Das kleine Fachwerkgebäude wirkt unwichtig, ist aber unerlässlich für unsere Gemeinde. Direkt neben dem Gebäude, abgesichert durch die Holzpalisaden, befindet sich ein Tank für Chemikalien. Diese sind weder wertvoll, noch gefährlich. Sie dienen nur dem Zwecke der Behandlung des Abwassers.
Wir bitten alle Bürger um Aufmerksamkeit, damit solche Taten nicht weiter erfolgen.

 
Innovations- und Fördermittelsprechtag der Wirtschaftsförderung PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 02. Februar 2016 um 11:55 Uhr

Am Donnerstag, den 25.02.2016 bietet die Wirtschaftsförderung des Landkreises Rotenburg (Wümme) in Kooperation mit dem Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW) und der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) erneut eine kostenlose Beratung für Unternehmen mit Innovations- und Investitionsprojekten im Landkreis an.

 

Im Rahmen einer einstündigen Einzelberatung erhalten insbesondere kleine und mittlere Unternehmen eine Hilfestellung bei der Realisierung ihrer Projekte, sei es die Planung neuer Produkte oder Verfahren, Betriebserweiterungen und Investitionen, der Start neuer Forschungs- oder Entwicklungsprojekte oder die professionelle Verwertung gewerblicher Schutzrechte.

 

Die Beratung findet im Kreishaus des Landkreises Rotenburg (Wümme), Hopfengarten 2, 27356 Rotenburg (Wümme) statt. Termine können vorab telefonisch bei Frau Gesa Weiss (Tel.: 04261 / 983-2855) vereinbart werden.

 

 
Änderung Förderrichtline PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 29. Januar 2016 um 12:46 Uhr

Der Rat der Gemeinde Scheeßel hat in seiner Sitzung am 17.12.2015 folgende Änderung der Richtlinie zur Förderung von Vereinen und Verbänden aus den Bereichen Breitensport, Kultur-, Brauchtums- und Heimatpflege sowie sozialer Einrichtungen in der Einheits­gemeinde Scheeßel vom 28. November 2013 beschlossen:

Die Abgabefrist für Förderanträge von Vereinen und Verbänden in  Ziff. 3 Satz 2 wird wie folgt geändert:

Förderanträge für Investitionsmaßnahmen sind bis zum 15. August und für Defizitausgleiche bis zum 15. Oktober des Vorjahres der Durchführung bei der Gemeinde Scheeßel einzureichen.

Diese Änderung tritt rückwirkend zum 01.01.2016 in Kraft.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 169



Die Bürgermeisterin

Kunst

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Februar 2016 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4 5 6 7
week 6 8 9 10 11 12 13 14
week 7 15 16 17 18 19 20 21
week 8 22 23 24 25 26 27 28
week 9 29









Stadtplan