23:24
Startseite | Impressum | Sitemap Start Donnerstag, 26. März 2015



















Wasser marsch im Mai PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. März 2015 um 18:41 Uhr

Badespaß ab 1. Mai 2015

p1110011Bald ist es geschafft! Die Arbeiten, nach dem nicht wirklichen winterlichen Winter, sind wieder aufgenommen worden. Nachdem der Beckenkopf und die Beckenwandverkleidung, die Verbundabdichtungsarbeiten, die Trittstufen, die Bewegungsfugenerneuerung, partielle Erneuerung  des Beckenbodenbelages, die Rinnenkörperauskleidung und zahlreiche weitere Maßnahmen im letzten Jahr durchgeführt worden sind, wird mit den Restarbeiten nun das Ende der Gesamtarbeiten eingeläutet.

Die wasserlosen Becken werden gereinigt, die Kernbohrungen für die Startblöcke, Leiterholme, Handläufe, Haltestangen, Schutzgitter etc. hergestellt, eingesetzt und dicht vergossen. Das Pflaster des umlaufenden Beckenrandes muss neu gesetzt werden.

Weitere zahlreiche Klein- und Restarbeiten sind, wie bei jeder Baumaßnahme zu erledigen, damit der Freibadbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Die Badesaison wird, wie alle Jahre zuvor, und darauf wurde stringent hingearbeitet, selbstverständlich am 1. Mai 2015 bei hoffentlich warmen, sonnigen Frühlingswetter beginnen.

Wir freuen uns auf wiederhergestellte, sanierte Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken eingebettet in einem bekannten und besonders schönen Außenbereich.

 
Wir gedenken der Opfer PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. März 2015 um 12:18 Uhr

Am 24. März 2015 ist eine Maschine der Fluggesellschaft Germanwings auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf in den französischen Seealpen abgestürzt. An Bord waren 150 Personen - 144 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder. Zum Gedenken an die Opfer des Unglücks wird vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport für den Zeitraum

 vom 25. bis 27. März 2015 die landesweite Trauerbeflaggung

 angeordnet.

 

 

 

 

 
Vorverkauf der Jahreskarten fürs BeekeBad startet PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. März 2015 um 14:45 Uhr

Ab Morgen, den 24. März 2015 können Jahreskarten für das BeekeBad erworben werden. Sie sind während der Öffnungszeiten im Rathaus, Zimmer 1 (Kasse) erhältlich.

Unverändert betragen die Preise 53 € für Erwachsene sowie 21 € für Kinder/Jugendliche bzw. 89 € für Familien.

 

 
Auf der Baustelle in Ostervesede hat sich wieder Einiges getan PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. März 2015 um 13:17 Uhr

Während momentan noch der neue Regenwasserkanal bis vor den geplanten Kreisel verlegt wird (Foto 1), finden parallel die Pflasterarbeiten am Gehweg vor der der Benkeloher Straße statt (Foto 2), sodass dieser am Wochenende von der Alten Schulstraße bis zur Benkeloher Straße fertiggestellt sein wird. Und auch im Bereich von der Benkeloher Straße in Richtung des neuen Kreisels wird gearbeitet. Hier werden als nächstes die Bordanlagen errichtet (Foto 3). Hinter dem Ortsausgang in Richtung Westervesede kann man schon erste Konturen des neuen Regenrückhaltebeckens erkennen, wo gerade Bodenaushub abgefahren wird (Fotos 4 und 5).

Foto1

 bild 1 deepener weg ri. ortsmitte

Foto 2

bild 2 deepener weg ri. ortseinfahrt

Foto 3

bild 3 benkeloher str. ri.kreisel

Foto 4

foto 4 rrb

Foto 5

foto 5 rrb

 

 
Passen Sie gut auf sich auf! PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. März 2015 um 11:52 Uhr

Am Freitag, den 20.03.2015, ereignet sich auf der Nordhalbkugel eine totale Sonnenfinsternis. Diese kann in Mitteleuropa und damit auch in unserem Landesgebiet als partielle Sonnenfinsternis sichtbar werden, sofern die Wetterverhältnisse dieses zulassen. Die größte Bedeckung der Sonne ist gegen 10.30 Uhr beobachtbar.

Während einer Sonnenfinsternis ist die Sonnenstrahlung nicht gefährlicher als sonst auch. Man muss sich also nicht zusätzlich vor ihr schützen, wenn man sich während einer Finsternis im Freien aufhält.

Dringend sei jedoch auf den Schutz der Augen hinweisen. So muss – auch bei einer „nur" partiellen Sonnenfinsternis und bei leichter Bewölkung – unbedingt darauf geachtet werden, dass niemand mit ungeschütztem Auge die Sonnenfinsternis betrachtet. Bei unzureichendem Schutz der Augen kann die Netzhaut in kürzester Zeit derart geschädigt werden, dass das Sehvermögen dauerhaft eingeschränkt oder möglicherweise gar vollständig verloren geht.

Normale Sonnenbrillen sind für eine Beobachtung der Sonnenfinsternis nicht geeignet; das Gleiche gilt für selbstgebastelte „Schutzmittel" (rußgeschwärzte Gläser, schwarze Filmstreifen, CD).

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 145



Die Bürgermeisterin

Wettbewerb

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat März 2015 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1
week 10 2 3 4 5 6 7 8
week 11 9 10 11 12 13 14 15
week 12 16 17 18 19 20 21 22
week 13 23 24 25 26 27 28 29
week 14 30 31







Infoplan