14:50
Startseite | Impressum | Sitemap Start Mittwoch, 18. Oktober 2017



















Hinweis auf Schmutzwasserkanalspülungen im Gebiet der Gemeinde Scheeßel PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Oktober 2017 um 10:54 Uhr

Die Gemeinde Scheeßel wird das Schmutzwasserkanalnetz in den Ortsteilen Hetzwege und Abbendorf (Vor dem Boorm und Am Brink) sowie in den nachfolgenden Straßen im Kernort Scheeßel ab der 43. Kalenderwoche d. J. im Rahmen von Unterhaltungsmaßnahmen von einer Fachfirma spülen lassen:

Appelchaussee, Bahnhofstraße, Bartelsdorfer Straße, Bergstraße, Botheler Weg, Bremer Straße, Brockeler Straße, Feldstraße, Fliederstraße, Gartenstraße, Ginsterweg, Kirchstraße, Kurze Straße, Leehopweg, Marktstraße, Am Meyerhof, Mühlenkamp, Mühlenstraße, Nelkenstraße, Peterstraße, Rosenstraße, Schlehenweg, Schwarzer Kamp, Veerser Weg, Vogteistraße, Wilhelm-Cord-Müller-Straße, Willenbrockstraße, Wohlsdorfer Straße, Zevener Straße.

Allen Hauseigentümern, die sich nicht gegen Rückstau gesichert haben und die über keine oder keine funktionierende Dachentlüftung verfügen, wird empfohlen, während dieser Zeit die Toilettendeckel geschlossen zu halten und Badezimmerteppiche möglichst vom Fußboden zu nehmen, da durch den Spüldruck eventuell Spülwasser aus den sanitären Anlagen austreten kann.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Kläranlage Scheeßel, Tel. 04263/910171 sowie Frau Bremer von der Gemeinde Scheeßel, Tel.: 04263/9308-1861 gerne zur Verfügung.

 
Wahlergebnisse PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 10:48 Uhr
Zur Verfolgung der Landtagswahlergebnisse besuchen Sie bitte die Homepage des Landkreises Rotenburg (Wümme) unter www.lk-row.de. Dort finden Sie entsprechende Daten und Ergebnisse.
 
Bilder für die Sinne PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 11:35 Uhr

eroeffnung 66. ausstellungMit musikalischer Untermalung von Thomas Voß konnte Friederike Höfer am vergangen Donnerstag ihre Ausstellung mit dem Titel "Werte in Farbe bringen" eröffnen. Ihre Tochter Kirsten ließ es sich nicht nehmen, die drei Schaffensphasen ihrer Mutter Revue passieren zu lassen. Eines hatte sich dabei Frau Höfer immer erhalten: die künstlerische Liebe, die sich in allen Motiven wiederfindet. Mehr als 30 Besucher konnten sich über unterschiedliche Maltechniken informieren und sich an den ausdrucksstarken Bildern erfreuen.

Und wer hätte gedacht, dass Charly Chaplin einst ein wunderbares Gedicht mit dem Titel "Das ist das Leben" schrieb? Friederike Höfer trug das Gedicht vor und schlug damit einen Bogen zu ihrer künstlerischen Inspiration.

Thomas Voß zog das Publikum mit diversen Songs unvergesslicher Musikgrößen wie Bob Dylan oder John Lennon in seinen Bann, so dass allen Beteiligten dieser Abend mit Freude in Erinnerung bleiben wird.

 

 
B75 - Vollsperrung in Scheeßel im Kreisel L130 / L 131 (Feuerwache) PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 12:33 Uhr

 

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr – Geschäftsbereich Verden beabsichtigt die Asphaltoberfläche im Bereich des Kreisverkehrsplatzes B 75/L 130/L 131 in der Ortschaft Scheeßel zu sanieren.

Durch die Verschiebung der Sanierungsarbeiten im Juli dieses Jahres werden die Arbeiten nun im Zuge dieser Sperrung abgeschlossen. Die Sanierung betrifft die verbliebenen Schä-den an der Asphaltdeckschicht und Rinnenanlage, die durch Rissbildung und Ablösung zu Verkehrsgefährdungen führen können und somit ersetzt werden müssen.

Für die Durchführung der Sanierung muss die Bundesstraße 75 im Kreisel L 131/L 130 (Feuerwache) halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit Ampelschaltung durch die Baustelle geführt. Die Zu- und Ausfahrten der Landesstraßen 130 und 131 werden in der Bauzeit vollgesperrt. Diese Voll- und Halbseitensperrung wird ab dem 09.10.2017 bis zum 15.10.2017 durchgeführt.

Die Umleitung für die Landesstraßen L 130 erfolgt ab Hamersen auf der K 219, über Hetzwege und weiter auf der L 131 (Zevener Straße) nach Scheeßel.

Der Verkehr der Landesstraße L 131 wird ab Westervesede über die K 211 nach Bartelsdorf und ab dort über die K 211 auf die Bundesstraße 75 umgeleitet.

Der Verkehr auf der Bundesstraße 75 aus Richtung Tostedt wird durch Umleitbeschilderung schon ab Lauenbrück auf die Sperrung der L 130 in Scheeßel hingewiesen und über die K212 nach Helvesiek auf die Landesstraße L 130 geleitet. In Gegenrichtung wird der Verkehr ab Rotenburg darüber informiert, dass die L 130 in Richtung Sittensen über die Umleitung auf die K 219 Richtung Hetzwege zu erreichen ist.

Die Nutzung der Fuß- und Radwege ist immer möglich. In Teilbereichen werden die Führungen des Radweges in der Baustelle geändert um alle Erreichbarkeiten beizubehalten.

Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Pressemitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr vom 04.10.2017

 
Günter Gerken wird zum Ortsbeauftragten von Jeersdorf ernannt PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 29. September 2017 um 11:45 Uhr
Heute legte Herr Gerken seinen Diensteid ab und wurde unter Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis zum Ortsbeauftragten der Ortschaft Jeersdorf ernannt.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 222



Die Bürgermeisterin

WahlhelferInnen

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Oktober 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1
week 40 2 3 4 5 6 7 8
week 41 9 10 11 12 13 14 15
week 42 16 17 18 19 20 21 22
week 43 23 24 25 26 27 28 29
week 44 30 31









Stadtplan