Photovoltaik auf öffentlichen Gebäuden wird geprüft Drucken
Freitag, den 01. Juli 2011 um 09:08 Uhr

In der gestrigen Verwaltungsausschusssitzung wurde beschlossen, die Machbarkeit und Realisierung, die notwendigen Kosten und die Bauzeiten zu prüfen, um Photovoltaikanlagen auf Dachflächen öffentlicher Gebäude unserer Gemeinde zu installieren.

In einer Voruntersuchung der Verwaltung wurden alle gemeindeeigenen Gebäude auf Himmelsrichtung, Größe und Zustand der Dachflächen untersucht und insgesamt neun Gebäude als mögliche Objekte erkundet. Die Gemeinde erhofft sich dadurch, einen Beitrag zur Ausschöpfung natürlicher Energieressourcen leisten zu können und langfristig Einnahmen zur Deckung der Bewirtschaftungskosten zu erzielen.