Was habt Ihr euch denn dabei gedacht? Die Außenfassade Drucken
Montag, den 14. September 2020 um 08:12 Uhr

Das Äußere des Rathauses sollte sich wesentlich verändern, da waren und sind sich alle einig.

Das Rathaus ist ein städtebaulich markantes Bauwerk in herausgehobener Position.

So war der Ansatz, dass dieses Gebäude dem Zeitgeist entsprechend saniert, jedoch die Grundrhythmik des Gebäudes beibehalten werden sollte. So blieben die Fensterbänder und das Flachdach erhalten.

In der Fassade wurde die Basis aus solidem Ziegelstein gelegt, der obere Bereich aus modernem Aluminiumverbundstoff. Um dem kalten Aluminium etwas Wärme entgegenzusetzen, wurden einige Fensterflügel in einer Holzstruktur gewählt.