Notbetreuung weiter ausgeweitet Drucken
Dienstag, den 19. Mai 2020 um 09:42 Uhr
In einem weiteren Schritt ist die Notbetreuung in den gemeindlichen Kindertagesstätten erneut ausgeweitet worden. Zu den bisher betreuten Kindern kommen nun Vorschulkinder und Kinder mit einem festgestellten Förderbedarf hinzu. Diese Gruppe an Kindern wird in den bisherigen Betreuungsablauf der Notgruppen fest integriert. So ist es möglich diesen Kindern die, unter den gegeben Umständen, bestmögliche Förderung zukommen zu lassen.