Zugangsbeschränkungen der Gemeindeverwaltung:

Alle Fachbereiche sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder per E-Mail erreichbar. Aufgrund der anhaltend hohen Corona-Fallzahlen bitten wir hierfür um Ihr Verständnis.

Beim Besuch der Dienststellen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zwingend erforderlich und bringen Sie bitte Ihren eigenen Kugelschreiber für eventuell zu leistende Unterschriften mit.

Es wird darum gebeten, möglichst alleine zu kommen, damit sich nicht zu viele Personen innerhalb der Gebäude aufhalten. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Absage eines Impftermins im Impfzentrum auch per E-Mail möglich Dienstag, 18. Mai 2021

























Absage eines Impftermins im Impfzentrum auch per E-Mail möglich PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 15. April 2021 um 12:18 Uhr

Pressemitteilung des Landkreises: In den letzten Tagen wurden viele Termine im Impfzentrum nicht wahrgenommen, ohne das eine Absage erfolgte. Da die Impfhotline des Landes zurzeit sehr überlastet ist, sind vermutlich viele Menschen dort nicht durchgekommen und konnten ihren Termin nicht absagen. Das Impfzentrum weist darauf hin, dass Termine auch über die E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. abgesagt werden können.

 

Je früher ein Termin abgesagt wird, desto schneller kann dieser wieder neu vergeben werden. Das Land plant, ab Ende der Woche im Landessystem eine Online-Stornierung einzuführen, so dass Termine dann über die Hotline des Landes unter 0800 9988665, online auf der Impfplattform des Landes www.impfportal-niedersachsen.de aber auch weiterhin per E-Mail an orga2.impfzentrum@lk-row.de beim Impfzentrum direkt abgesagt werden können.

Das Land appelliert dazu, wirklich nur Termine abzusagen und nicht wahrzunehmen, wenn vom Hausarzt ein konkreter Impftermin vergeben wurde. Viele Hausarztpraxen seine schon jetzt überlastet und der gelieferte Impfstoff soll zunächst vorrangig an nicht mobile Patienten und Patientinnen verimpft werden.

 


Die Bürgermeisterin

Zurück

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Mai 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 17 1 2
week 18 3 4 5 6 7 8 9
week 19 10 11 12 13 14 15 16
week 20 17 18 19 20 21 22 23
week 21 24 25 26 27 28 29 30
week 22 31





Stadtplan