Zugangsbeschränkungen der Gemeindeverwaltung:

Alle Fachbereiche sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder per E-Mail erreichbar. Aufgrund der anhaltend hohen Corona-Fallzahlen bitten wir hierfür um Ihr Verständnis.

Beim Besuch der Dienststellen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zwingend erforderlich und bringen Sie bitte Ihren eigenen Kugelschreiber für eventuell zu leistende Unterschriften mit.

Es wird darum gebeten, möglichst alleine zu kommen, damit sich nicht zu viele Personen innerhalb der Gebäude aufhalten. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Vergabe von Impfterminen gegen das Corona-Virus für über 80-jährige Bürgerinnen und Bürger Sonntag, 18. April 2021

























Vergabe von Impfterminen gegen das Corona-Virus für über 80-jährige Bürgerinnen und Bürger PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. März 2021 um 09:43 Uhr

Die Gemeinde Scheeßel freut sich, mitteilen zu können, dass der Landkreis die Genehmigung erhalten hat, ein Impfangebot für die über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger, im Gemeindegebiet von Scheeßel oder der Samtgemeinde Fintel anzubieten. Die Gemeinde Scheeßel ist hierbei unterstützend tätig und kann Ihnen jetzt ein Angebot unterbreiten, sich am 18.03. und 19.03.2021 gegen das Corona-Virus impfen zu lassen.

 

Sollten Sie bereits geimpft sein, oder Termine für Ihre Impfung im Impfzentrum in Zeven mitgeteilt bekommen haben, müssen Sie diese dort dann auch wahrnehmen.

Eine Impfung in Scheeßel/SG Fintel ist in dem Fall dann nicht möglich.

Sofern Sie nur auf der Warteliste beim Impfzentrum stehen, ist das Impfen in Scheeßel/SG Fintel möglich.


Wenn Sie das Impfangebot nutzen möchten, benötigen wir bis zum 13.03.2021, 12:00 Uhr, Ihre Rückmeldung. Die Rückmeldung kann schriftlich oder telefonisch erfolgen. Das schriftliche Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link: Anmeldeformular. Telefonisch erreichen Sie uns in der Zeit von Donnerstag – Freitag  08:00 – 12:30 Uhr, zusätzlich Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr und am Samstag 08:00 – 12:00 Uhr unter den folgenden Telefonnummern:

 

04263/9308-1810

04263/9308-1811

04263/9308-1830

04263/9308-1835

 

Sobald uns Ihre Rückmeldung vorliegt, bekommen Sie von uns zwei Impftermine sowie den Ort der Impfung schriftlich mitgeteilt.

Eine Terminvereinbarung mit einem Wunschtermin ist leider nicht möglich. Fragen zum Impfstoff beantwortet Ihnen der bei der Impfung anwesende Arzt oder die Ärztin.

Bitte bringen Sie zum Impftermin Ihre Einladung zur Impfung, einen Personalausweis oder Reisepass (beide brauchen nicht zwingend gültig sein), Ihre Krankenversicherungskarte und einen Impfpass -soweit vorhanden- mit.

Sollten Sie an der Impfung aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen können, haben Sie nur die Möglichkeit, sich von Ihrem Hausarzt impfen zu lassen, wenn entsprechende Impfstoffe dort zur Verfügung stehen.

 


Die Bürgermeisterin

Zurück

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat April 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1 2 3 4
week 14 5 6 7 8 9 10 11
week 15 12 13 14 15 16 17 18
week 16 19 20 21 22 23 24 25
week 17 26 27 28 29 30





Stadtplan