Zugangsbeschränkungen der Gemeindeverwaltung:

Alle Fachbereiche sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder per E-Mail erreichbar. Aufgrund der anhaltend hohen Corona-Fallzahlen bitten wir hierfür um Ihr Verständnis.

Beim Besuch der Dienststellen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zwingend erforderlich und bringen Sie bitte Ihren eigenen Kugelschreiber für eventuell zu leistende Unterschriften mit.

Es wird darum gebeten, möglichst alleine zu kommen, damit sich nicht zu viele Personen innerhalb der Gebäude aufhalten. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Wer vermisst seine Beißerchen? Donnerstag, 21. Januar 2021

























Wer vermisst seine Beißerchen? PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 21. Oktober 2020 um 11:04 Uhr

Ein freundlicher Mensch findet das schmerzlich Vermisste und gibt es im Fundbüro ab. So hat auch eine Zahnprothese den Weg am 20.10.2020 zu uns gefunden. Abgegeben wurde diese von einer Finderin, die die Zahnprothese bei ihrem Spaziergang am 18.10.2020 bei den Fischteichen, nähe der Bahnschienen gefunden hat. Alles, was im Fundbüro landet, hat auch eine*n Besitzer*in, diese*r freut sich im Regelfall darüber es wieder zu bekommen. Aufbewahrt werden die Fundsachen bis zu sechs Monate. Sollten diese dann doch nicht abgeholt worden sein, hat der Finder Anspruch auf den Gegenstand. Macht der Finder jedoch keinen Gebrauch von seinem Recht, werden die Fundsachen versteigert oder entsorgt.

 


Die Bürgermeisterin

Jahresbeginn

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Januar 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 53 1 2 3
week 1 4 5 6 7 8 9 10
week 2 11 12 13 14 15 16 17
week 3 18 19 20 21 22 23 24
week 4 25 26 27 28 29 30 31





Stadtplan