Zugangsbeschränkungen der Gemeindeverwaltung:

Alle Fachbereiche sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder per E-Mail erreichbar. Aufgrund der anhaltend hohen Corona-Fallzahlen bitten wir hierfür um Ihr Verständnis.

Beim Besuch der Dienststellen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zwingend erforderlich und bringen Sie bitte Ihren eigenen Kugelschreiber für eventuell zu leistende Unterschriften mit.

Es wird darum gebeten, möglichst alleine zu kommen, damit sich nicht zu viele Personen innerhalb der Gebäude aufhalten. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Abfall gehört nicht ins Abwasser Freitag, 22. Januar 2021

























Abfall gehört nicht ins Abwasser PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 25. September 2020 um 00:00 Uhr

abwasserAus gegebenem Anlass weist die Gemeindeverwaltung auf Folgendes hin:

Abwasserbehandlung und Abfallbeseitigung sollten grundsätzlich nicht verwechselt werden. Beide sind für ihre speziellen Aufgaben eingerichtet. Immer wieder muss die Kanalisation mit Belastungen fertig werden, für die sie nicht geschaffen wurde. Dabei können Funktionen wichtiger Anlagenteile versagen oder sogar beschädigt werden.

Trotz alledem werfen leider viele Haushalte immer noch Abfall in die Kanalisation! Speisereste, Binden, Tampons, Stoffteile, Latex-Handschuhe, Kondome, Zigarettenkippen, Ohrstäbchen und Katzenstreu sind nur einige der Abfallstoffe, die eigentlich in den Hausmüll gehören.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie entsorgen in letzter Zeit viele Haushalte ihre Feuchttücher über das Abwasser. Die vielen Feuchttücher sorgen regelmäßig für große Probleme in der Kläranlage – siehe Foto.

Diese Stoffe können Abwasseranlagen verstopfen und Pumpen beschädigen und müssen in der Kläranlage mit zusätzlichem Aufwand wieder vom Abwasser getrennt und korrekt entsorgt werden.

Auch wer Medikamente oder Farbreste auf diese Weise entsorgt, riskiert Substanzen in den Wasserkreislauf einzubringen, die nicht mehr entfernt werden können und somit letztendlich wieder in unsere wichtigste Ressource – das Grundwasser – gelangen.

 


Die Bürgermeisterin

Jahresbeginn

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Januar 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 53 1 2 3
week 1 4 5 6 7 8 9 10
week 2 11 12 13 14 15 16 17
week 3 18 19 20 21 22 23 24
week 4 25 26 27 28 29 30 31





Stadtplan