Eingeschränkter Zugang zum Rathaus:

Ein Besuch des Rathauses ist ab 6.1.2022 nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine sollen jedoch nur bei wichtigen Angelegenheiten vereinbart werden. Es gilt die 3G-Regelung und das Tragen einer FFP2-Maske ist zwingend erforderlich. Bringen Sie bitte Ihren eigenen Kugelschreiber für eventuell zu leistende Unterschriften mit.

Es wird darum gebeten, möglichst alleine zu kommen, damit sich nicht zu viele Personen innerhalb des Gebäudes aufhalten. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Freitag, 21. Januar 2022





















A1 – Vollsperrung vom 28. bis 29. Mai 2011 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. Mai 2011 um 08:50 Uhr
A1 – Vollsperrung vom 28. bis 29. Mai 2011 zwischen den Anschlussstellen Bockel und Sittensen

Die für den sechsstreifigen Ausbau der A1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft teilt mit, dass von Samstag, den 28. Mai 2011, ab 21:00 Uhr, bis Sonntag, den 29. Mai 2011, voraussichtlich 9:00 Uhr, die A1 zwischen den Anschlussstellen Bockel und Sittensen für den Verkehr voll gesperrt wird.
Die Sperrung ist für Traggerüstarbeiten an einem neu zu errichtenden Brückenbauwerk notwendig. Für den Verkehr auf der A1 sind folgende Umleitungsstrecken ausgeschildert:
Der Verkehr der A1 in Richtung Hamburg wird an der Anschlussstelle Bockel von der A1 abgeleitet und über die vorhandene Bedarfsumleitungsstrecke U 43 (B 71/ B 75/ L 130 über Rotenburg – Scheeßel – Sittensen) zur Anschlussstelle Sittensen geführt.
Der Verkehr der A1 in Richtung Bremen wird an der Anschlussstelle Sittensen über die ausgeschilderte Bedarfsumleitung U 22 (Hansestraße/ L 142/ K 126/ B 71 über Groß Meckelsen – Volkensen – Poitzendorf – Elsdorf – Gyhum) zur Anschlussstelle Bockel geführt.
Dem Fernverkehr wird empfohlen, die A1 zwischen dem Autobahnkreuz Maschen und dem Autobahnkreuz Bremen zu meiden und weiträumig über die A7 (Walsroder Dreieck) und die A27 auszuweichen.
Die Projektgesellschaft und die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden, bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
Diese Pressemitteilung sowie Informationen zum Ausbauvorhaben und zum aktuellen Baugeschehen finden Sie auf der A1 mobil Homepage www.a1-mobil.de.
 
A1 – Vollsperrung am 28. Mai 2011 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. Mai 2011 um 08:46 Uhr
A1 – Vollsperrung am 28. Mai 2011 zwischen den Anschlussstellen Stuckenborstel und Oyten Richtung Bremen sowie Oyten und Posthausen Richtung Hamburg

Die für den sechsstreifigen Ausbau der A1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft teilt mit, dass am Samstag, den 28. Mai 2011, in der Zeit von 00.00 Uhr bis 05.00 Uhr, die Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Oyten und Posthausen in Fahrtrichtung Hamburg sowie zwischen den Anschlussstellen Stuckenborstel und Oyten in Fahrtrichtung Bremen für den Verkehr vollgesperrt sein wird.
Die Sperrung ist für Arbeiten an einer Behelfsbrücke notwendig. Für den Verkehr auf der A 1 sind folgende Umleitungsstrecken ausgeschildert:
In Richtung Bremen wird der Verkehr der A1 ab der Anschlussstelle Stuckenborstel über die ausgeschilderte Bedarfsumleitung U 26
(L 168 - L 167 über Ottersberg - Bassen - Oyten) zur Anschlussstelle Oyten geführt. Die in diesem Abschnitt liegende Anschlussstelle Posthausen wird in Richtung Bremen ebenfalls gesperrt. Der auffahrende Verkehr wird über die vorhandene U 26B (L 155 - L 168 - L 167 über Ottersberg Bahnhof - Bassen - Oyten) zur Anschlussstelle Oyten geleitet.
Der Verkehr der A1 aus Bremen in Richtung Hamburg wird an der Anschlussstelle Oyten von der A1 abgeleitet und über die vorhandene Bedarfsumleitungsstrecke U 39 (L 167 - L 168 – L 155 über Oyten – Bassen) zur Anschlussstelle Posthausen geführt.
Dem Fernverkehr wird empfohlen, die A1 zwischen dem Autobahnkreuz Maschen und dem Autobahnkreuz Bremen zu meiden und weiträumig über die A7 (Walsroder Dreieck) und die A27 auszuweichen.
Die Projektgesellschaft und die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden, bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und wünschen weiterhin gute Fahrt.
Diese Pressemitteilung sowie Informationen zum Ausbauvorhaben und zum aktuellen Baugeschehen finden Sie auf der A1 mobil Homepage www.a1-mobil.de.
 
Schadstoffmobil kommt am 24.05.2011 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Mai 2011 um 14:29 Uhr

Die Abfallbehörde  des Landkreises Rotenburg/Wümme führt  eine weitere Schadstoffsammlung durch.
Das Schadstoffmobil ist am Dienstag, den 24. Mai  2011 in der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr auf dem Parkplatz der Sporthalle, Vareler Weg vor Ort.

Folgende Stoffe werden  angenommen:
Abbeizer, Energiesparlampen, Farben und Lacke, Fotchemikalien, Holzschutzmittel, Klebereste, Leuchtstoffröhren, Lösemittel, Pflanzenschutzmittel, Putz- und Reinigungsmittel, Säuren und Laugen
Bei der mobilen Schadstoffsammlung können auch Elektrokleingeräte wie z.B. Toaster, Fön oder Rasierapparate etc. abgegeben werden.
Altöl und Feuerlöscher werden nur kostenpflichtig entgegen genommen.
Näheres kann dem Abfallkalender 2011 des Landkreises Rotenburg/Wümme entnommen werden, den alle Haushalte am Ende des Jahres 2010 erhalten haben. Der Abfallkalender ist auch im Rathaus, Zimmer 13, erhältlich.

 
Sogar aus dem Oman PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. Mai 2011 um 13:46 Uhr
Der neue Internetauftritt der Gemeinde Scheeßel erfreut sich großer Beliebtheit. In den letzten 4 Wochen haben 3.733 Besucher unserer Homepage insgesamt 7.799 Besuche abgestattet und dabei 22.308 Seiten aufgerufen.

Dabei ist es für uns ganz besonders spannend, dass die Homepage neben Deutschland aus weiteren 29 Ländern aufgerufen wurde. Hier finden Sie eine Aufstellung:

USA 18 Dänemark 4
Holland 17 Finnland 4
Österreich 16 Spanien 3
England 16 Brasilien 2
Russland 15 Ungarn 2
Schweiz 13 Luxemburg 2
Polen 12 Irland 1
Australien 12 Portugal 1
Belgien 11 Mexiko 1
Frankreich 6 Italien 1
Schweden 6 Japan 1
Kanada 4 Lettland 1
Rumänien 4 Türkei 1
Norwegen 4 Oman 1
Griechenland 4


Weitere 30 Gebiete sind im System leider nicht registriert und somit nicht erkannt worden.

Es macht uns große Freude, wenn Ihnen unsere neue Homepage gefällt.
Für Anregungen bleiben wir aber selbstverständlich weiterhin offen.


Hier können Sie Kontakt zu uns aufnehmen.
 
Scheeßel im Wandel der Zeit PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. Mai 2011 um 13:58 Uhr
110516_wandelUnter diesem Thema fand am Sonntag, dem 15. Mai 2011 die Führung mit der zertifizierten Gästeführerin Gina Lemme-Haase statt. Sie führte 24 interessierte Scheeßeler und Gäste durch unseren schönen Ort und ließ dabei die Vergangenheit aufleben. Geschichtliche Zusammenhänge wurden hergestellt und erläutert, Berühmtheiten Scheeßels erwähnt und einige der „Schätzchen“ des Kernortes bewundert. Wir erlebten 100 sehr interessante Minuten in denen nur ein kleiner Bereich Scheeßels abgedeckt werden konnte. Das macht Lust auf mehr!

Die nächste Führung legt ihren Schwerpunkt auf den Bereich „Natur“. Sie findet am Sonntag, dem 19. Juni 2011 statt, trägt den Namen „Grüne Oasen rund um die Beeke“ und beginnt um 17 Uhr vor der Amtsvogtei.

Wir freuen uns auf Sie.
 
<< Start < Zurück 341 342 343 344 345 346 347 Weiter > Ende >>

Seite 341 von 347




Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31





Stadtplan