Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Sonntag, 24. Juni 2018






















Vorbereitende Arbeiten für die geplante Wärmelieferung von Biogasanlagen aus Jeersdorf zu verschiedenen Liegenschaften der Gemeinde Scheeßel PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 07. Oktober 2011 um 09:47 Uhr

Wie schon im Juli dieses Jahres berichtet, hat die Gemeinde Scheeßel mit zwei Biogasanlagenbetreibern aus Jeersdorf Verträge über die Lieferung von Wärme für acht Liegenschaften der Gemeinde Scheeßel geschlossen, unter anderem für die BeekeSchule und die Grundschule Scheeßel. 

Momentan finden dazu vorbereitende Arbeiten statt, die zum Teil schon ersichtlich sind und zum Teil noch anstehen. In Jeersdorf ist Fa. Laurinat im Auftrag der Betreiber schon einige Zeit dabei, Biogasleitungen und Wärmeleitungen unter anderem in den Straßen "In'n Dörp" und in der Hetzweger Straße zu verlegen. Sie werden noch bis nach Scheeßel zur Grundschule und bis zum Rathaus verlegt.

Auf der anderen Seite Scheeßels beginnen jetzt die Arbeiten zur Verlegung einer Biogasleitung über das Sportplatz- und Freibadgelände sowie im Helvesieker Weg und in der  Königsberger Straße bis zur großen Sporthalle am Vareler Weg, wo das Blockheizkraftwerk zur Strom- und Wärmegewinnung dann eingebaut wird. 

Die Leitungen werden im Straßenseitenraum bzw. in den Fußweganlagen eingebaut; im Helvesieker Weg nach jetziger Planung auf der Ostseite und in der Königsberger Straße auf der nördlichen Straßenseite .

In diesem Zusammenhang ist geregelt, dass der Anlagenbetreiber alle zum Schutz der Straße, des Straßenverkehrs und der privaten Flächen erforderlichen Vorkehrungen zu treffen und dabei auch die berechtigten Interessen der Anlieger angemessen zu berücksichtigen hat. Die Anlieger werden vorab vom Anlagenbetreiber über den Baubeginn informiert. Dies wird rechtzeitig per Postwurfsendungen erfolgen, in denen auch ein Ansprechpartner genannt ist.  

Daneben gibt es die Möglichkeit, sich im Fachbereich Bau und Planung des Rathauses bei Herrn Claus (Tel. Nr. 9308-1862) zu informieren.

 

 
Letze Gästeführung dieser Saison - "Geschichten, Spuk und Aberglaube" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. Oktober 2011 um 17:38 Uhr

Führung mit Laterne
Erleben Sie den Nervenkitzel und lauschen Sie im Dunkeln, nur mit einer Laterne ausgestattet, den spannenden Geschichten von Hexen, Wölfen und vergrabenen Schätzen, die sich in und um Scheeßel ereignet haben – wenn man daran glauben mag - die Ihnen Frau Almuth Quehl erzählen wird.

Termin:             Sonntag, 09.10.2011
Beginn:             19 Uhr
Dauer:              ca. 1,5 Std.
Treffpunkt:       Rathaus Scheeßel
Kosten:             4 € pro Person
Voranmeldung: ja (Gas-Laternen werden gestellt) direkt bei Frau Quehl unter der
                          Telefonnummer 04269 10 44 46

 
Kindergarten Wohlsdorf - Ein Haus voller Musik - PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. Oktober 2011 um 14:18 Uhr

fr  herrmann u fr  dittmer-scheele

Ein spezielles Angebot für alle Kinder aus der Gemeinde Scheeßel.


„Ein Haus voll Musik“ unter diesem Motto steht seit Beginn des Betreuungsjahres 2011/2012 die Arbeit im Kindergarten Wohlsdorf. Ähnlich wie die Einrichtung in Ostervesede ist auch die Arbeit im Kindergarten Wohlsdorf thematisch ausgerichtet worden. Im Gegensatz zu Ostervesede, wo naturnah gearbeitet wird, steht hier aber die Musik im Mittelpunkt der täglichen Arbeit. Frau Herrmann, Leiterin der Einrichtung und ihre Kollegin Frau Rasch haben seit jeher eine enge Beziehung zur Musik und so war für beide die besondere musikalische Spezialisierung der Einrichtung ein wahrer Glücksfall. Mithilfe einer Kooperation mit der Kreismusikschule Rotenburg (Wümme) ist es nun verstärkt möglich, die dortigen Kinder noch stärker mit Musik in Berührung zu bringen. Aus der Kooperation mit der kreismusikschule heraus besucht wöchentlich eine Lehrerin der Kreismusikschule die Einrichtung und bringt, zusammen mit Frau Herrmann und Frau Rasch, den Kindern alles was mit Musik zu tun hat näher.

Die musikalischen Inhalte, die den Kindern näher gebracht werden sollen, werden jeweils in enger Abstimmung zwischen der Lehrkraft der Kreismusikschule und den Erziehrinnen der Einrichtung abgestimmt, so dass hier Hand in Hand zum Vorteil der Kinder gearbeitet werden kann.

Aus Anlass der Kooperation fand jetzt im Kindergarten Wohlsdorf eine „Eröffnungsfeier“ statt, an der alle an dieser Sache Beteiligte vertreten waren. So war u. a. auch Herr Purrucker, Leiter der Kreismusikschule, vertreten, aber auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Scheeßel, Frau Käthe Dittmer-Scheele, war zu Gast und drückte Ihre Freude über die engagierte Arbeit und die Kooperation in Wohlsdorf zum Ausdruck. Natürlich war sie nicht ohne ein kleines Geschenk nach Wohlsdorf gekommen und so konnten sich die Kinder über ein neues Liederbuch freuen. Der Schwerpunkt steht im Rahmen der konzeptionellen Überlegungen zur Kinderbetreuung in der Gemeinde Scheeßel natürlich allen Kindern in der Gemeinde offen.

 

 
Krippengruppe Jeersdorf am Dienstag geschlossen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 30. September 2011 um 11:46 Uhr
Aufgrund eines Trauerfalls bleibt die Krippe Jeersdorf am Dienstag, den 4. Oktober 2011, geschlossen. Wir bitten um Verständnis. Ab Mittwoch, 5. Oktober 2011, wird der Betrieb wieder aufgenommen.
 
Heidschnucken in der Vareler Heide PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 30. September 2011 um 10:42 Uhr

Wenn Sie an diesem langen Wochenende Erholung in unserer schönen Vareler Heide suchen, können Sie einen kleinen Teil der Heidschnuckenherde des Heidschnuckenbetriebes Benning aus Westerholz bei der "Landschaftspflege" beobachten.

Besonders bei dem herrlichen Spätsommerwetter wirkt dieses sehr beruhigend und stressabbauend und ein tolles Fotomotiv sind die Tiere ohnehin. Bis bald in der Vareler Heide.

 heidschnucken

 
<< Start < Zurück 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 Weiter > Ende >>

Seite 217 von 242



Die Bürgermeisterin

Trauungen

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30









Stadtplan