Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Mittwoch, 29. Januar 2020
















Neue Fälligkeiten für die Vorauszahlungen der Abwassergebühren ab dem Jahr 2020 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Januar 2020 um 00:00 Uhr

Ab dem 01.01.2020 erfolgt die Abrechnung der Abwassergebühren im Auftrag der Gemeinde Scheeßel durch den Wasserversorgungsverband Rotenburg-Land (WVV).  Daher sind ab dem Jahr 2020 keine Vorauszahlungen für die Abwassergebühren an die Gemeinde Scheeßel zu entrichten. Anfang des Jahres 2020 erhalten Sie noch die Abrechnung für das Jahr 2019 von der Gemeinde Scheeßel. Der WVV erhebt die Vorauszahlungen Quartalsweise und nicht wie bisher monatlich. Die Vorauszahlungen sind jeweils zum 15.02. 15.05 15.08. und 15.11. eines Jahres an den WVV zu entrichten. Näheres entnehmen Sie bitte dem Vorauszahlungsbescheid des WVV den Sie Anfang  2020 erhalten.

Bitte beenden Sie den noch aktiven Dauerauftrag  an die Gemeinde Scheeßel vor dem  01.01.2020.

 
Jahresrückblick 2019 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. Dezember 2019 um 14:41 Uhr
Einen Rückblick der Bürgermeisterin auf das Jahr 2019 können Sie hier lesen.
 
Vorläufige Schließung der Baustelle im Fuhrenkamp über die kommenden Feiertage PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Dezember 2019 um 11:54 Uhr

Die Gemeindeverwaltung teilt mit, dass die Straßenendausbauarbeiten in der Straße „Fuhrenkamp“ über die kommenden Feiertage eingestellt werden und die Baustelle damit vorläufig geschlossen wird. Die bisherigen Straßensperrungen werden hierfür von Donnerstag, den 19.12.2019 bis einschließlich Sonntag, den 05.01.2020 aufgehoben. Die Umleitungsstrecke muss während dieser Zeit also nicht zwingend genutzt werden. Trotzdem hat die Firma Tief- und Straßenbau von Fintel GmbH die Umleitungsstrecke vor dem Abrücken noch einmal überarbeitet und vorhandene Schlaglöcher bestmöglich ausgebessert.

Ab Montag, den 06.01.2020, erfolgt die Neueinrichtung der Baustelle für die Restarbeiten der Straße „Fuhrenkamp“, wofür die Straßensperrungen dann wieder für ca. einen Monat aktiviert werden müssen.

An den Straßeneinmündungen „Eschenweg“, „Wichelweg“ und „Tostedter Weg“ sind die andersfarbigen Plateauaufpflasterungen noch nicht fertiggestellt, der Unterbau ist  aber bereits vorbereitet. Anstelle des Pflasters wurde provisorisch zur Befahrbarkeit Mineralgemisch eingebaut. Dort ist es besonders wichtig die betroffenen Bereiche sehr langsam und vorsichtig zu befahren, um Schäden, Auswaschungen und Unebenheiten zu vermeiden. Zur Verdeutlichung werden in diesen Bereichen Schilder mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 10 km/ h aufgestellt.

Aus aktuellem Anlass an dieser Stelle auch nochmal der Hinweis:

Bitte halten Sie sich an die entsprechenden Verkehrsregeln, insbesondere an die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten (max. 30 km/h in der Straße „Fuhrenkamp“). Bei der Gemeindeverwaltung gingen kürzlich mehrere Beschwerden betroffener Anwohner ein, dass Autofahrer die fertiggestellten Plateauaufpflasterungen mit deutlich überhöhter und nicht angepasster Geschwindigkeit überfahren und somit für einen erhöhten Lärmpegel sorgen.

Nehmen Sie gegenseitig Rücksicht aufeinander!

 

Sollte über die Feiertage Überarbeitungsbedarf im Straßenbereich bestehen, werden betroffene Verkehrsteilnehmer darum gebeten, sich mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung zu setzen. Diese wird die Firma Tief- und Straßenbau von Fintel GmbH darüber in Kenntnis setzen und diese wird wiederum im Bedarfsfall für Nachbesserung sorgen.

 
Die Gemeindebücherei macht Winterferien! PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Dezember 2019 um 13:45 Uhr

img_7856 weihnachtenWer sich mit Lesestoff über die Feiertage eindecken möchte, hat dazu noch bis zum 19. Dezember (letzter Öffnungstag) Gelegenheit.

Ab Dienstag, den 7. Januar 2020 hat die Gemeindebücherei wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet:

Dienstag:     15.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr
Freitag:          8.00 – 10.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

 

 

Das Bücherei-Team wünscht ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr!

 

 

 
Endausbau der Straße „Fuhrenkamp“ in Scheeßel PDF Drucken E-Mail
Montag, den 09. Dezember 2019 um 09:46 Uhr

Aus gegebenem Anlass weist die Gemeindeverwaltung auf Folgendes hin:

 

Im Zuge des Endausbaus der Straße „Fuhrenkamp“ wurden bereits an den einmündenden Straßen andersfarbige Plateauaufpflasterungen hergestellt. Sie sollen für eine erhöhte Aufmerksamkeit, auch für Fußgänger, sorgen. Allerdings werden nun vermehrt Autos auf dem Gehweg geparkt und dieser somit versperrt.

 

Daher ein Appell an alle:

Bitte parken Sie Ihre Autos nicht auf dem Gehweg, nehmen Sie gegenseitig Rücksicht aufeinander und halten Sie sich an die entsprechenden Verkehrsregeln. Nur so können folgenschwere Unfälle vermieden werden.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 287



Die Bürgermeisterin

Motivation

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Januar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5
week 2 6 7 8 9 10 11 12
week 3 13 14 15 16 17 18 19
week 4 20 21 22 23 24 25 26
week 5 27 28 29 30 31





Stadtplan