Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Samstag, 06. Juni 2020
















Kinderferienprogramm 2020 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 19. Mai 2020 um 07:01 Uhr

Absage!

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktbeschränkungen, muss das Kinderferienprogramm in diesem Jahr leider ausfallen!

Für Fragen stehen Ihnen Yvonne Neumann, Rebecca Merklinger und Frank Thies unter Telefonnummer 04263/9308-1836, 04263/9308-1835 oder 04263/9308-1830 zur Verfügung.

 
Abfall gehört nicht ins Abwasser PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Mai 2020 um 08:52 Uhr

abwasserAus gegebenem Anlass weist die Gemeindeverwaltung auf Folgendes hin:

Abwasserbehandlung und Abfallbeseitigung sollten grundsätzlich nicht verwechselt werden. Beide sind für ihre speziellen Aufgaben eingerichtet. Immer wieder muss die Kanalisation mit Belastungen fertig werden, für die sie nicht geschaffen wurde. Dabei können Funktionen wichtiger Anlagenteile versagen oder sogar beschädigt werden.

Trotz alledem werfen leider viele Haushalte immer noch Abfall in die Kanalisation! Speisereste, Binden, Tampons, Stoffteile, Latex-Handschuhe, Kondome, Zigarettenkippen, Ohrstäbchen und Katzenstreu sind nur einige der Abfallstoffe, die in den Hausmüll gehören.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie entsorgen in letzter Zeit viele Haushalte ihre Feuchttücher über das Abwasser. Die vielen Feuchttücher sorgen regelmäßig für große Probleme in der Kläranlage – siehe Foto.

Diese Stoffe können Abwasseranlagen verstopfen und Pumpen beschädigen und müssen in der Kläranlage mit zusätzlichem Aufwand wieder vom Abwasser getrennt und korrekt entsorgt werden.

Auch wer Medikamente oder Farbreste auf diese Weise entsorgt, riskiert Substanzen in den Wasserkreislauf einzubringen, die nicht mehr entfernt werden können und somit letztendlich wieder in unsere wichtigste Ressource – das Grundwasser – gelangen.

 
Gerätewagen Logistik ist in Scheeßel eingetroffen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 14. Mai 2020 um 14:22 Uhr

Am Dienstag, den 12.05.2020, wurde der Gerätewagen Logistik von der Firma Merkel aus Reinhardshain für die Feuerwehr Scheeßel angeliefert. Das Fahrzeug, Iveco Daily, ist mit Kofferaufbau und Laderampe versehen und ist zusätzlich als komplettes Tragkraftspritzenfahrzeug ausgerüstet und einsetzbar. Eine offizielle Übergabe des Fahrzeugs wird selbstverständlich nachgeholt.

 
Unterstützung PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 12. Mai 2020 um 14:12 Uhr

Die neugefasste Verordnung des Landes zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist am vergangenen Montag in Kraft getreten und enthält verschiedene Änderungen bzw. Lockerungen im Vergleich zu den bisherigen landesrechtlichen Regelungen. Der Fachbereich Ordnung und Soziales wird, gemeinsam mit den Beamten der örtlichen Polizeidienststelle, bei der Einhaltung der Vorgaben vor Ort unterstützen und dazu in den nächsten Tagen in den Betrieben präsent sein.

 
Notbetreuung in den gemeindlichen Kindertagesstätten PDF Drucken E-Mail
Montag, den 11. Mai 2020 um 13:49 Uhr

Seit der durch das Land verfügten allgemeinen Schließung der Kindertagesstätten bietet die Gemeinde eine Notbetreuung an. Die Plätze für diese Notbetreuung werden nach vorgegebenen Kriterien vergeben. Bisher war die Vergabe der Plätze an die Berufstätigkeit eines Elternteils geknüpft. Über diese Sichtweise konnte bisher ca. 80 Kindern ein Platz in einer Notbetreuungsgruppe angeboten werden.

Mit der Neufassung der Nds. Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zum heutigen 11. Mai 2020 soll der Blick verstärkt auf die Bedürfnisse der zu betreuenden Kinder gelegt werden. Dabei können ebenso Kinder mit besonderem Förderbedarf berücksichtigt werden als auch Kinder im letzten Jahr vor der Einschulung.

Die Vorschulkinder sollen dann die Möglichkeit bekommen, einmal in der Woche über einige Stunden eine Vorschulförderung zu absolvieren. Dies aber zeitlich und räumlich getrennt von der bisherigen Notbetreuung. Parallel dazu wird mit den Vorschulkindern, welche bereits in Notgruppen betreut werden, ebenfalls verstärkt die entsprechende Förderung durchgeführt.

Im Ergebnis werden dann alle Vorschulkinder auf ihre Schulzeit vorbereitet. Zur Erfassung der Kinder mit besonderem Förderbedarf und die Organisation dieser Betreuung benötigen wir Zeit.

Wir wenden uns an die betroffenen Eltern, sobald die Planungen abgeschlossen sind.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 300



Die Bürgermeisterin

Rückkehr

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30





Stadtplan