Startseite | Impressum | Sitemap | Datenschutz Start Freibad Donnerstag, 18. Juli 2019



















PDF Drucken E-Mail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird in Scheeßel das Blaudruckverfahren ausgeübt.

 

Um das Handwerk nach dem Tode des letzten Scheeßeler Färbermeisters, Heinrich Müller, nicht aussterben zu lassen, hat es sich der Heimatverein seit 1970 zur Aufgabe gemacht, dieses Handwerk weiterleben zu lassen. Seit 1975 wird im Blaudruckspeicher auf dem Meyerhof nach altüberlieferter Handwerkskunst für den Bedarf des Heimatvereins und den der ansässigen Trachtengruppen gedruckt und gefärbt. Ein aktives Team von sieben Blaudruckerinnen arbeitet ehrenamtlich mit viel Herzblut und gibt interessierten Besuchern gern Einblick in dieses Handwerk.

 

Im Dezember 2016 ist der Blaudruck in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes und im November 2018 in die repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UNESCO aufgenommen worden.

 

 

Die Blaudruckwerkstatt kann auf dem Meyerhof in Scheeßel besichtigt werden.

 

Kontakt:
Heimatverein „Niedersachsen“ e.V.
Am Meyerhof 1
27383 Scheeßel
Telefon: 04263-6757888
 
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 


Die Bürgermeisterin

Ferienzeit

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Juli 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31





Stadtplan