00:38
Startseite | Impressum | Sitemap Start Montag, 23. Oktober 2017



















Treffen für Alleinerziehende mit Kindern auf dem Bauernhof PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. Juni 2011 um 11:53 Uhr

Am 5. Juli 2011

Sonja Linde, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Scheeßel, lädt gemeinsam mit Sabine Bassen am Dienstag, dem 5. Juli 2011 ab 16:00 Uhr Alleinerziehende mit Kindern auf den Bauernhof der Familie Bassen im Finteler Weg 2 in Scheeßel ein. Es soll ein entspannter Nachmittag werden, um vom Alltag ein wenig Abstand zu bekommen.

Geplant sind eine Hofführung, Kräuterkunde und natürlich entspannter Klönschnack.

Es wird um Anmeldung gebeten unter den Telefonnummern 04263/982175 oder 04263/94283, um besser planen zu können.

 
Hurricane auf das Fundbüro! PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. Juni 2011 um 10:06 Uhr

Kaum ist das Hurricane 2011 vorbei, kommt schon der nächste Hurricane, und zwar auf das Fundbüro der Gemeinde Scheeßel zu. Innerhalb von 3 Tagen erreichten das Fundbüro bereits 260 Mails. Verloren wurden zum Beispiel Handys, Bollerwagen, Digitalkameras, iPods, Sonnenbrillen, Schlüssel,  Geldbörsen, Uhren, Rucksäcke, MP3-Player…

Fundanfragen können an  folgende Mail gesandt werden: „ Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. “.

Die Bearbeitung der Fundsachen wird einige Zeit dauern. Es wird daher gebeten von zwischenzeitlichen telefonischen Anfragen an das Fundbüro abzusehen.

 
Aus aktuellem Anlass: Öffnungszeitenänderung im Freibad PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Juni 2011 um 09:13 Uhr

Liebe Besucher des BeekeBades,

leider fällt unsere Fachkraft Frau Berning aus gesundheitlichen Gründen bis auf weiteres aus. Trotz intensiver Bemühungen über die Arbeitsagentur und benachbarte Bäderbetriebe ist es uns leider nicht gelungen, eine dauerhafte Vertretungskraft zu gewinnen. Aus Fürsorgegründen gegenüber unserem Schwimm- meister Herrn Hils und aus Gründen Ihrer Sicherheit – unserer Schwimmgäste - können wir ihm nicht zumuten, sämtliche Schichtdienste zu übernehmen. Wir sind daher gezwungen, die Öffnungszeiten vorerst einzuschränken und wie folgt neu festzulegen:

 

Montag                   10.00 – 16.30 Uhr

Dienstag                   6.00 – 15.00 Uhr

Mittwoch                  9.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag             11.00 – 20.00 Uhr

Freitag                    10.00 – 19.00 Uhr

Samstag                  11.00 – 20.00 Uhr

Sonntag                  10.00 – 19.00 Uhr

 

Wir werden uns weiter bemühen, eine ausgebildete Fachkraft zur Vertretung zu gewinnen, um Ihnen so schnell wie möglich wieder die bekannten Öffnungszeiten anbieten zu können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  

gez. Käthe Dittmer-Scheele                   gez. Marcus Hils

Bürgermeisterin                                      Schwimmmeister

 
Ausstellungseröffnung verschiebt sich PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. Juni 2011 um 16:00 Uhr

titelbild 40. ausstellung
Aus persönlichen Gründen der Ausstellerin kann die Ausstellung des Kinderateliers Cocoon in der Galerie Rathaus nicht wie geplant am kommenden Donnerstag, den 23. Juni, eröffnet werden. 

Die Ausstellungseröffnung findet nun am Donnerstag, den 30. Juni 2011 um 18.30 Uhr im Foyer des Rathauses statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 
Gemeinde weist auf folgende Presseerklärung der LBEG und RWE Dea AG hin: PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. Juni 2011 um 15:10 Uhr

 

"Informationsveranstaltung zur Erdgas-Bohrung „Höhnsmoor Z 1“

LBEG und RWE Dea AG erläutern Frac-Verfahren

An der Erdgas-Bohrung „Höhnsmoor Z1“ des Unternehmens RWE Dea AG auf dem Gebiet

des Ortsteils Westerholz der Gemeinde Scheeßel (Landkreis Rotenburg/Wümme) soll eine

Frac-Behandlung der Lagerstätte durchgeführt werden. Aus diesem Anlass laden das

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) und das Unternehmen RWE Dea AG

zu einer Informationsveranstaltung am

Mittwoch, 22. Juni 2011, um 19.30 Uhr

in der Gaststätte „Westerholter Kroog“,

An der Schule 17, 27383 Scheeßel,

ein.

Bei dieser Veranstaltung sollen die rechtlichen und technischen Aspekte des Vorhabens

erläutert sowie Fragen beantwortet werden.

Die zu behandelnden Lagerstätte befindet sich ca. 4780 Meter unter der Erdoberfläche. Es

handelt es sich dabei um dichte Sandsteine aus der sogenannten Wustrow-Folge

(Rotliegend).

Das LBEG ist Genehmigungs- und Aufsichtsbehörde für den Erdgasbergbau in

Niedersachsen. Mit der Informationsveranstaltung soll dem gestiegenen öffentlichen

Interesse an der Nutzung der natürlichen Ressourcen in den tiefen Erdschichten

Niedersachsens Rechnung getragen werden.

Pressesprecher: Andreas Beuge, Tel.: 0511-643-2679, Mobil: 0170 8569662,

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Internet: http://www.lbeg.niedersachsen.de "

 
<< Start < Zurück 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 Weiter > Ende >>

Seite 212 von 222



Die Bürgermeisterin

WahlhelferInnen

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat Oktober 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1
week 40 2 3 4 5 6 7 8
week 41 9 10 11 12 13 14 15
week 42 16 17 18 19 20 21 22
week 43 23 24 25 26 27 28 29
week 44 30 31









Stadtplan