20:26
Startseite | Impressum | Sitemap Start Sehenswürdigkeiten Dienstag, 22. August 2017



















PDF Drucken E-Mail

Sehenswürdigkeiten


Der Meyerhof

meyerhof480 
Diese als Kultur- und Begegnungsstätte genutzte Hofanlage mit den von mächtigen Bäumen umgebenen historischen Fachwerkgebäuden befindet sich in der Ortsmitte von Scheeßel. Das weitausladende Niederdeutsche Hallenhaus dient Scheeßeler Vereinen. mehr... (Lageplan)


St.-Lucas-Kirche zu Scheeßel

kirche480
Im Diedenhofer Kapitular aus dem Jahre 805 wird ein Sendbote Karl des Großen beauftragt, den Waffenhandel mit den Slawen zu unterbinden. Als Kontrollstationen werden Bardowick und Magdeburg erwähnt, dabei auch "Schezla". Das ist die erste urkundliche Erwähnung. mehr... (Lageplan)


Amtsvogtei mit Vogteipark


amtsvogtei480
Nach langer, wechselhafter Geschichte und Zeiten des Verfalls dient die Scheeßeler Amtsvogtei heute dem Energieversorger EWE als Scheeßeler Verwaltungszentrale und gehört somit zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im Kernort der Gemeinde Scheeßel. mehr... (Lageplan)


Heimatmuseum


heimathaus480
Kultur- und Heimatpflege hat in Scheeßel Tradition. Bereits 1904 fand hier das l. Niedersächsische Trachtenfest statt, in dessen Folge 1905 der Heimatverein "Niedersachsen" Scheeßel gegründet wurde. mehr... (Lageplan)



Scheeßeler Mühle - Technik mit Geschichte


muehle480neu
Um die historische Scheeßeler Wassermühle rankt sich so manche alte Geschichte.
Herrlich in der Aue der Wümme gelegen arbeitet im Inneren des Gebäudes eine
gewaltige begehbare Maschinerie. Surrende Riemen und klappernde Mahlgänge
zeugen von der großen Kunst der Getreideverarbeitung und Mehlherstellung.
Besuchen Sie uns! Gerne bieten wir Ihnen auch eine fachkundige Mühlenführung.
Ausführliche Informationen zur Scheeßeler Mühle finden Sie auf der offiziellen
Homepage der Scheeßeler Mühle unter www.scheesseler-muehle.de. (Lageplan)



Gerichtslinde


gerichtslinde2-480
Vor der St.-Lucas-Kirche steht die ca. 600 Jahre alte Gerichtslinde. Botanisch ist sie der Winterlinde (Tilia cordata) zuzuodnen. Der Baum mit dem gespalltenen Stamm hat einen Kronendurchmesser von rund 16 m. mehr... (Lageplan)

 

Meilenstein

meilenstein 2

Von 1803 – 1810 war unsere Region fast durchgehend von französischen Truppen besetzt. Zur besseren Kontrolle der norddeutschen Küstenländer, die für die Einhaltung der Kontinentalsperre gegen Frankreichs Hauptfeind Großbritannien eine besondere Rolle spielten, wurde unsere Region 1810 in das Königreich Westphalen und 1811 in das französische Reich einverleibt. mehr...

 


Die Bürgermeisterin

Obstbäume

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat August 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5 6
week 32 7 8 9 10 11 12 13
week 33 14 15 16 17 18 19 20
week 34 21 22 23 24 25 26 27
week 35 28 29 30 31









Stadtplan