15:04
Startseite | Impressum | Sitemap Start Ortskernentwicklung Samstag, 18. November 2017



















PDF Drucken E-Mail

Konzeption zur Ortskernentwicklung Scheeßel

Mit Beschluss des Verwaltungsausschusses vom 14.05.09 wurde der Planungsgemeinschaft PGT / Henke+Blatt (heute: Horeis+Blatt) der Auftrag erteilt, eine zusammenfassende Rahmenplanung zur weiteren Entwicklung der Kernortmitte zu erarbeiten. Darüber hinaus wurde mit Beschluss vom 23.07.09 entschieden, einen beratenden Arbeitskreis aus Nicht-Ratsmitgliedern einzuberufen, um die Anregungen und Blickwinkel möglichst aller gesellschaftlicher Gruppen in Scheeßel einzubeziehen. An diesem Arbeitskreis nahmen 12 Bürgerinnen und Bürger aus den Bereichen Dienstleistung, Gewerbe, Senioren, Anlieger, Kirche, Kultur, Landwirtschaft und Soziales teil. Den Arbeitskreismitgliedern ein herzliches Dankeschön für die konstruktive und überaus gewinnbringende Zusammenarbeit.

Aus den Beratungen dieses Arbeitskreises haben die beauftragten Planungsbüros eine zusammenfassende Konzeption zur Ortskernentwicklung erarbeitet, die sie in der Kernortausschusssitzung am 15.04.10 vorstellten.

Der Endbericht der Planungsgemeinschaft und die Übersichtspläne stehen hier zum downloaden zur Verfügung.

· Erläuterungsbericht
· Übersichtsplan Vorschlag A
· Übersichtsplan Vorschlag B

Der Rat hatte in seiner Sitzung am 10.02.2011 beschlossen, dass folgende  Bauabschnitte zur Umsetzung der Rahmenplanung der Ortskernentwicklung nach heutigem Planungs- und Förderungsstand festgelegt und in den Haushalt 2011 und das Investitionsprogramm aufgenommen werden:

  1. Umgestaltung Rathauspark (ab 2011): beschlossener Entwurfsplan siehe hier
  2. Neuanlage Geh- und Radweg Zevener Straße (ab 2011): Baupläne siehe hier: Plan 1 Plan 2
  3. Neuanlage Marktplatz (ab 2012): Entwurfsplan siehe hier
  4. Umbau Knotenpunkte Bereich Am Meyerhof/Mühlenstraße (ab 2012): Baupläne siehe hier: Plan 1 Plan 2
  5. Neuanlage Untervogtplatz (2015/2016): Entwurfsplan siehe hier
  6. Umgestaltung Große Straße nach Fertigstellung der Ortsumgehungsstraße

Tiefgreifende Städtebauliche Veränderungen sind immer langjährige beharrliche Projekte, die nur in Teilschritten erreicht werden können. Aufgrund der geschätzten Baukosten und des mit den Baumaßnahmen verbundenen Planungs- und Realisierungsaufwandes können die einzelnen Bauabschnitte daher nur nacheinander umgesetzt werden. Darüber hinaus sind noch weitere Gespräche mit den Förderstellen zu führen, weil die gestellten Anträge zum Teil Jahr für Jahr neu gestellt werden müssen bzw. die konkreten Förderkulissen sich auch immer wieder ändern. Die Veranschlagungen im Investitionsprogramm sind daher nur eine Einschätzung unter der Voraussetzung, dass entsprechende Fördergelder akquiriert werden können und sich die Haushaltslage in den Folgejahren nicht verschlechtert.

Wir sind an einem Feedback der Scheeßeler sehr interessiert. Gerne können Sie Ihre Eindrücke per E-Mail, per Brief oder persönlich im Rathaus zu der Konzeption abgeben. Wir erhoffen uns, dass wir aus der Bevölkerung wertvolle Hinweise und Anregungen für die weiteren Beratungen erhalten.
 


Die Bürgermeisterin

Überstunden

Bürgerbriefkasten

Termine
Zum aktuellen Monat

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30









Stadtplan